Was sind die verschiedenen Arten der Deadlift Griffe?

Es gibt zwei Hauptarten deadlift Griffe: doppelter overhand Griff und Mischgriff. Wie mit jeder möglicher Weightliftingübung, gibt es keine Form, die gut für jeder funktioniert; jedoch gibt es allgemeine Grundregeln, die an die meisten Leute wenden. Zusätzlich zu den zwei Hauptdeadlift Griffen, die oben erwähnt, gibt es auch zwei spezifische allgemein verwendete Fingerpositionen: Griff und Hakengriff säubern. Das deadlift ist eine sehr technische powerlifting Übung, die normalerweise mit.einbezieht, Gewichte weit über das Körpergewicht der Einzelperson anzuheben. Infolgedessen eingesetzt eine große Auswahl der deadlift Griffe zt.

Die zwei Schlüsseldeadlift Griffe sind der doppelte overhand Griff und Mischgriff. Den doppelten overhand Griff gilt als Standard und mit.einbezieht eine pronated (overhand) Handposition in die Knöchel sition, die weg von dem Körper des Hebers gegenüberstellen. Dieser Griff sollte benutzt werden, wann immer möglich, da er die meiste Handstärke aufbaut und korrektes Trapeziusmuskelwachstum stützt.

Der zweithäufigste allgemeine deadlift Griff ist der Mischgriff. Dieser Griff mit.einbezieht eine der Hände f, die um den Stab in eine supinated eingewickelt (underhand) Position und die andere in einer pronated Position. Dieser Griff zulässt die maximale ergreifende Energie wegen der Tatsache e, dass der Stab durch fünf Finger auf beiden Seiten gestützt. Der Mischgriff sollte nur benutzt werden, wenn maximale ergreifende Energie angefordert, weil sie seitlichen Druck auf dem Dorn verursacht und zu asymetrisches Muskelwachstum führen kann.

Die zwei Arten der Fingerpositionen, die in den deadlift Griffen allgemein verwendet sind, sind der saubere Griff und der Hakengriff. Des sauberen Griffs gilt als Standard und gezeigt, indem man die Finger um den Stab in einer pronated Position einwickelt, vom diesem Daumen Resten gefolgt auf der Rückseite der Finger. Diese Fingerposition betrachtet, die meiste Handstärke aufzubauen, aber ist- am Sichern der schwereren Gewichte als der Hakengriff weniger wirkungsvoll.

Der Hakengriff gezeigt, indem man die Palmen der Hände auf den Stab in eine pronated Position legt und den Daumen um die Rückseite des Stabes einwickelt. Die Finger eingewickelt dann um die Frontseite des Stabes te, um auf den Daumen stillzustehen. Diese Fingerposition zwingt den Daumen gegen den Stab, der als ein Haken auftritt, der erlaubt, dass significantly more Gewicht angehoben.

Während jede mögliche Kombination der oben genannten Griffe und der Fingerkombinationen annehmbare Resultate und korrekte Weightliftingform erbringen sollte, ist die wichtigste Sache zum zu erinnern, dass jeder Körper einzigartig ist. Die Griff- und Fingerkombination, die das bequemste glaubt, ist, was verwendet werden sollte, beim dem Athleten noch erlauben, so viel Gewicht anzuheben, wie möglich. Als immer, sollte Sicherheit das Interesse der Nr. eine sein, benutzen so nie jeden möglichen Griff, der die ernste Schmerz oder Verletzung verursacht.