Was sind die verschiedenen Arten der Ei-Protein-Produkte?

Als Nahrung und als Ergänzung, gehagelt worden Eier als “perfect protein† in der Eignungindustrie für Dekaden. Ihre hohe Absorptionsrate durch den Körper und ihr Versorgungsmaterial Aminosäuren, Vitamine und Mineralien bedeutet, dass Eiproteine ein Standard gewesen, mit dem andere Proteinquellen verglichen. Viele Gesundheitsenthusiasten verwendet ihren Nutzen über eine Reihe Produkte, von pulverisierten Eiweißen zu den flüssigen Eiern - ob vollständig oder zum gerade, Weiß - und sogar zu den frischen Eiern. Diese Produkte haben viel Gebrauch, einschließlich Gewichtverlust, Muskelgewinn und allgemeines Wohl.

Eiproteinpuder gebildet von den Eiweißen. Sie sind im Fett, in den Kohlenhydraten und im Cholesterin aber in hohem im Qualitätsprotein sehr niedrig und bilden eine zugängliche Ergänzung für die, die auf gerade ungefähr irgendeiner Art Diät sind. Für die, die Milchprodukte vermeiden, sind Eiproteinpuder ein bequemer Ersatz für Molke- und Kaseinproteine.

Eiweißproteinpuder können Smoothies und Erschütterungen hinzugefügt werden und können als Ersatz für frische Eier in gebackenen Waren verwendet werden. Sie können mit anderen Arten Proteinpuder auch kombiniert werden. Eiproteinpuder können, geschmacklos sein aber kommen auch in Vanille, in Schokolade, in Erdbeere und in andere Nachtisch-wie Aromen. Sie können in einem kühlen, trockenen Platz für bis zwei Jahre gespeichert werden.

Pulverisierte Eier oder entwässerte Eier, kommen in vollständiges Ei, in Eidotter oder in Eiweißvielzahl. Ihre lange Lagerbeständigkeit, ökonomischer Preis und vielseitige Verwendbarkeit bilden sie eine bequeme Diät und eine kulinarische Heftklammer. Pulverisierte Eier können in praktisch allen Rezepten, die frische Eier verwenden, von durcheinandergemischten Eiern zum Eierpunsch benutzt werden; sie können als Ergänzung auch benutzt werden. Wenn sie in einem kühlen, trockenen Bereich gespeichert, können sie viele Jahre dauern.

Für die, die ein frischeres, reales Eiererzeugnis bevorzugen, sind flüssige Eiweiße Schlüssel. Sie können direkt aus dem Karton auf den Bratpfanne oder in die Mischmaschine gegossen werden, wenn sie Omelette oder Smoothies bilden. Neben Bequemlichkeit ist der Unterschied zwischen Eiweiße von ihren Eigelben manuell trennen und der Anwendung eines Kartons flüssiger Eiweiße, dass das letztere normalerweise pasteurisiert worden oder mit Hitze entkeimt worden, Verschmutzung zu verhindern. Andernfalls sind die Beschaffenheit und der Geschmack ähnlich. „Fresher† entspricht “perishable†, obwohl, und die it’s, die wichtig sind, flüssige Eiweiße bis zu dem Verfallsdatum am Karton zu verbrauchen und sie zu halten gekühlt; flüssige Eiweiße können auch eingefroren werden, damit bis zu ein Jahr Lagerbeständigkeit konserviert.

Die ökonomischste Eiproteinquelle ist das vollständige Ei. Eier können als bequemer Imbiß hart gesott sein, oder verwendet als proteinreiches für Salate und Sandwiche schmücken. Das Eiweiß, besonders wenn hart gesott, kann vom Eigelb für die leicht getrennt werden, die ihren Fett- und Cholesterineinlaß aufpassen. Das US-Landwirtschaftsministerium (USDA) empfiehlt, rohe Eier im Kühlraum für nicht mehr dann fünf Wochen zu halten und hart gesotte Eier innerhalb sieben Tage zu verbrauchen.