Was sind die verschiedenen Arten der Enzyme in der Nahrung?

Enzyme sind die Proteine, die durch Zellen hergestellt, um biochemische Reaktionen auszulösen. Sie sind Katalysatoren für spezifische chemische Reaktionen, die Erzeugnis oder Prozessnahrung. Während Enzyme in der Nahrung natürlich auftreten, gesetzt Enzyme in der Nahrung auch dort durch die Lebensmittelindustrie, um solche Sachen wie zu tun lassen Brot, Aroma auf Milchprodukten steigen und Hilfenauszugsäfte zur Verfügung stellen von den Obst und Gemüse von. Ihr Gebrauch erhöht für einige Gründe, einschließlich ihre verhältnismäßig niedrigen Kosten und natürlichen Wurzeln, die sie populär mit Verbrauchern bilden, denen don’t ein Bündel unpronounceable Chemikalien in ihren Nahrungsmitteln wünschen.

Viele Enzyme in der Nahrung erscheinen in den gebackenen Handelswaren. Die Enzymamylase ist häufig benutzt, die Qualität des Weizenmehls zu verstärken, das im Brot benutzt. Das Gluten im Weizenmehl versieht Brot mit seiner zähen Übereinstimmung, aber Bäcker addieren manchmal Amylase, um Gluten zu entfernen oder zu verringern, um klare Produkte wie Plätzchen und Cracker zu produzieren. Amylase umwandelt auch Stärke in Rohr- oder Rübenzucker in Gebrauch als Stoff in der Nahrung.

Wenn sie zu den Milchprodukten kommt, sind- Nahrungsmittelenzyme wie Lipase für das Produzieren der sahnigen Beschaffenheiten und der butterartigen Aromen im Käse besonders nützlich. Eine Kombination der Peptidasen und der Proteasen kann das Aroma reicher bilden im harten und weich gereiften Käse. Protease erhöht auch Emulgierung und Wasserabsorption im Käse. Milch und Milchproteine gebrauchen auch Enzyme in ihrer Produktion; Trypsin und Chymotrypsin hydrolysiert Milch und verringert auf Bitterkeit in den Milchproteinen. Dieses erhöht Geschmack und Nährwert in den Milchprodukten.

Fruchtsäfte und Wein sein nicht fast so einfach, ohne Enzyme wie Pektinase zu produzieren. Dieses Betriebsenzym hat mehrfachen Gebrauch, einschließlich die Herstellung der Orangen einfacher, Säften von abzuziehen und zu extrahieren. Zellulase und Beta-glukosidase benutzt in aufweichenden Obst und Gemüse in wie Mangofrüchten und Karotten und können Gesamtertrag verbessern, wenn sie später brauen. Später wenn die Früchte in Säfte und in Weine gebraut, hinzugefügt Enzyme wie glucanase und das xylanase Auszugaroma von den botanicals ügt. Pektinase verbessert auch das Aroma der weißen Weine und der Hilfsmittel, wenn sie Saft von den Trauben extrahiert.

Enzyme in der Nahrung - wie Protease, saurer Protease und Carbohydrase - benutzt häufig bei der Verarbeitung der Proteine, ob gefunden im Fleisch, in den Eiern, in den Körnern wie Weizenmehl, im Sojabohnenöl, in den Erbsen, in der Hefe oder im Mais. Enzyme in der Nahrung gesagt, um Betriebsextraktionerträge zu verbessern durch 5 Prozent bis 20 Prozent. Pflanzliche Produkte des Enzymhilfsmittels in der verdauungsfördernden Unterstützung. Fleisch gebildet auch schmackhafter durch Enzyme, die Aroma, Nahrungsmittellöslichkeit und Bekömmlichkeit erhöhen. Glukoseoxydase und -proteinase verbessern auch das Aussehen der Eier, indem sie die Bräunung verhindern, und bilden sie einfacher, mit, indem sie sie zu kochen leicht schäumen lassen, wenn sie geschlagen.

verschiedenen Feldern zusammengebracht. Ihre Aufgaben können das Festsetzen der Grundwasser-Versorgungsmaterialien, der Klimaänderung oder der vulkanischen Tätigkeit umfassen.