Was sind die verschiedenen Arten der Körper-Ausdehnungen?

Körperausdehnungen helfen, die Abbildung sowie die Unterhaltmuskeln zu formen und zu tonen, die, um Übungsverletzungen zu verhindern flexibel sind. Ein erfolgtes Körperausdehnungsprogramm, bevor und nachdem Trainings sein ein Teil wirkungsvolle Vorwärmung und unten abkühlen können, trainiert. Das Ausdehnen sollte angenehm immer sich fühlen; Resultate wenn überhaupt schmerzen, kann es ein Zeichen einer Verletzung sein und sollte behandelt werden. Die drei Hauptarten von Ausdehnungen sind die für den oberen, untereren und vollen Körper.

Voll-Körper Ausdehnungen können in alle Hauptmuskelgruppen geglaubt werden. Eine einfache, dennoch wirkungsvolle sitzende Körperausdehnung kann auf dem Fußboden mit den Beinen heraus in der Frontseite erfolgt werden. Ein Knie wird verbogen, damit der Fuß das Knie des geraden Beines berührt. Beide Hände werden vorgetragen, um die Zehen des geraden Beines zu berühren; diese Bewegung verursacht eine Vollkörper Ausdehnung, wenn die Position für einige Sekunden gehalten wird. Die gleichen Bewegungen sollten auf dem anderen Bein wiederholt werden.

Niedrig-Körper, der Arbeiten hauptsächlich die Beinmuskeln ausdehnt. Die Stellung und das Halten auf einen Gegenoberseiten- oder Ballettartstab mit beiden Händen erlaubt, dass die Beine heraus einzeln hinter den Körper oder nach außen von den Seiten ausgedehnt werden. Die Niedrigkörper Ausdehnungen sollten langsam sein zu erlauben, dass Ausdehnung jedes Beines von den Füßen zu den Hüften geglaubt wird. Wenn die Beinausdehnungen hinter dem Körper erfolgt sind, sollte Sorgfalt angewendet werden, um die Beine nicht zu hoch anzuheben, da diese die untereren Rückenmuskel belasten kann.

Ober-Körper Ausdehnungen werden meistens in die Arme und in die Schultern geglaubt. Eine allgemeine Oberkörper Ausdehnung, die erfolgt werden kann, vor oder nach ein Übungsprogramm, mit den Füßen bequem auseinander zu stehen ist. Eine Hand zieht den oberen Teil des anderen Armes leicht gegen die Mitte des Körpers. Die Tätigkeit sollte für einige Sekunden gehalten werden, bevor man mit der anderen Hand und dem Arm wiederholt wird.

Anders als Arm- und Beinaufzüge, die ziemlich schnell und in den Sätzen von 10 Wiederholungen oder von mehr auf jeder Seite erfolgt sind, sollten Körperausdehnungen langsam durchgeführt werden, um den vollen Effekt jeder Ausdehnung zu erlauben. Wenn erster Anfang, den irgendeine Art Körper ausdehnt, werden die Wiederholungen gut fünf oder weniger überlassen. Andernfalls können die Muskelschmerz eher als eine angenehme Ausdehnung das Resultat sein.

Außer unten aufwärmen und abkühlen in den Übungsprogrammen, sind Körperausdehnungen auch im Büro vorteilhaft. Lange Zeitspannen von Keyboarding können Belastung auf die Schultern und die Arme setzen. Das Sitzen stundenlang verringert auch Zirkulation in den Beinen. Die Schaffung eines schnellen Ausdehnungsprogramms, um an den Kaffeepausen zu tun kann Mühelosigkeitsarbeitsplatzdruck auf dem Körper helfen.