Was sind die verschiedenen Arten der Magen-Ausdehnungen?

Magenausdehnungen erfolgt, um die Abdominal- Muskeln vor und nach dem Trainieren auszudehnen. Es gibt einige unterschiedliche Arten, Magenausdehnungen zu nähern. Ein ausdehnendes Programm kann beim oben knien, stehen oder hinlegen erfolgt werden.

Es gibt vier verschiedene Magenmuskeln--das querabdominal-, die internen obliques, die externen obliques und die Rectus abdominis. Eignungexperten empfehlen gewöhnlich, jeden einzelnen Muskel aufzuwärmen, um schmerzliche Belastungen, Risse oder andere Verletzungen zu vermeiden. Die Magenmuskeln geben Haltungsunterstützung, und eine Wunde oder ein verletzter Magen konnten jemand beeinflussen, sogar während er einfach an seinem Schreibtisch sitzt. Das Üben einer verschiedenen Menge Magenausdehnungen konnte diese schmerzliche Situation verhindern.

Eine Magenausdehnung beginnt, während mit der Rückseite flach liegen aus den Grund mit den zueinander parallelen Hüften und den Schultern und den Kopf sorgfältig zentrierte. Ihren Körper halten tadellos ausgerichtet, anhebt die Bahre ihre Arme über ihrem Kopf m und ausdehnt sie soweit wie möglich ch. Sie zeigt auch ihre Zehen und gerade und lang zieht beide ihr Magen und Rückseite. Diese Position gehalten normalerweise für 10 bis 15 Sekunden und wiederholte mehrmals. Diese Ausdehnung kann erfolgte Stellung auch oben sein, wenn das Prüfverfahren in begrenztem Raum findet.

Einige Leute konnten Yoga in ihr tägliches ausdehnendes Programm annehmen wünschen. Eine der populären Yogamagenausdehnungen genannt aufwärts Hund. Das Prüfverfahren anfängt, indem es flach auf seinem Magen liegt. In dieser Position kann er seinen Magen ausdehnen, indem er oben gerade seinen oberen Körper mit den geraden verschlossenen Armen propping. Er zieht dann seinen Kopf, den Rückseite bis zu ihm kann und schaut zur Decke. Diese Magenausdehnung gewöhnlich gehalten für bis 15 Sekunden und wiederholte drei bis fünf Zeiten.

Die schiefen Magenmuskeln können durch eine Ausdehnung aufwärmen, die den Bogen genannt. Bei der Stellung, anhebt die Person ihr links überreichen ihren Kopf s, während sie seitlich rechts verbiegt. Nachdem sie diese Position für einige Sekunden gehalten, kann sie, using ihren rechten Arm und das Verbiegen nach links schalten.

Mehr Magenausdehnungen sind für die vorhanden, die Zugang zu einer Übungskugel haben. Das Prüfverfahren kann anfangen, indem es mit seinem rückseitigen gerade ausgerichtet gegen die Kugel sitzt. Using seine Füße anfängt er langsam m, seine Rückseite gegen die Kugel zu drücken, anhebt seine Unterseite weg vom Boden und rückwärts rollt die Kugel gegen seine zurück. Die Arme gesetzt über den Kopf, und die Hände treffen schließlich den Fußboden auf der anderen Seite. Das Endergebnis ist der Körper der Person, der eine Brücke über der Kugel bildet.