Was sind die verschiedenen Arten der Pilates Kugel-Übungen?

Das Pilates Übungsprogramm ist ein weit reichendes Programm, das den Körper und den Verstand bearbeitet. Die Pilates Kugel ist eins der allgemeinsten Werkzeuge, die während vieler Übungen benutzt, und Pilates Kugel ausübt Fokus hauptsächlich auf entwickelnder Kernstärke rn, die den Dorn, die Hüften und die Beine stützt. Pilates Kugelübungen laufen lassen die Tonleiter von den sehr einfachen Vorwärmungsübungen zu den extrem fleißigen Übungen, die die Kernmuskeln des Körpers verstärken und tonen. Einige Pilates Kugelübungen umfassen den Gebrauch von Dumbbells außerdem, und solche Übungen können den Kern sowie andere Muskeln wie die Brustmuskeln, Schultermuskeln, zweiköpfige Muskeln und Triceps verstärken.

Einige Pilates Kugelübungen sind einfach die Pilates Mattenübungen, die mit der Kugel betont. Ein Beispiel solch einer Übung ist der Roll-up. Ein sollte beginnen, indem es flach aus den Grund mit den Armen liegt, die rückwärts in einer gedreht Supermannhaltung verlängert. Dann sollte man die Arme langsam vorwärts drehen. Wenn die Arme anfangen, hinter das Gesicht und in Richtung von dem Torso weiterzukommen, engagieren die Kernmuskeln und hochziehen den Körper en und nachschicken ken. Die Bewegung ist komplett, wenn die Finger nah an dem Berühren der Zehen kommen. Um diese Übung sogar fleißig zu bilden, hält der Benutzer eine Pilates Kugel in seinen oder Händen bei der Durchführung des Roll-up. Dieses addiert Gewicht und Widerstand, der die Kernmuskeln zwingt, um zu engagieren.

Einfachere Pilates Kugelübungen umfassen Plankehaltungen. Eine Plankehaltung kann auf einer Matte ohne die Kugel auch erfolgt werden, und sie ähnelt einer Push-upposition an seinem Höhepunkt. Sie kann mit den Unterarmen auch getan werden, die aus den Grund anstelle gerade von den Händen stillstehen. Um die Übung zu erhöhen, sollte man seine oder Füße oben auf die Oberseite der Pilates Kugel treten und die Planke wie üblich durchführen. Dieses setzt mehr Kraft auf Kernmuskeln, sobald sie engagiert.

Beim Sitzen auf der Kugel, vorwärts zu rollen ist möglich, damit die Kugel die Oberlederrückseite und -schultern oben stützen beendet. Wenn in dieser Position, kann der Benutzer einige verschiedene Schwierigkeitsniveaus der Pilates Kugelübungen durchführen. Eine einfache Übung mit.einbezieht nfache, in eine Brückenposition zu kommen: in in den Schultern und rückseitigen dem Stillstehen des Oberleders auf der Kugel, sollte man die Kernmuskeln engagieren, um eine flache, table-top Oberfläche mit dem Rest des Körpers zu verursachen. Die Knie sollten in einem neunzig Gradwinkel verbogen werden, und die Kernmuskeln müssen engagiert werden, um Unterstützung für den Körper zu gewähren. Diese Position für einige Sekunden halten, dann freigeben. Um die Übung fleißiger zu bilden, kann der Benutzer Dumbbell tun fliegt beim Halten der Brückenposition.