Was sind die verschiedenen Arten der Übungs-Kugel-Trainings?

Übungskugeln sind ein populärer und wesentlicher Bestandteil vieler Trainingsprogramme geworden. Using dieses Stück Ausrüstung, können spezielle Bereiche des Körpers durch strategische Übungen gezielt werden. Insbesondere werden Übungskugel-Trainings verwendet, um ABS und Rückseite zu verstärken, Balance, Zunahmestärke und Verbindungsflexibilität zu verbessern und Lage zu verbessern.

Die meisten Übungskugel-Trainings zielen den Kernbereich des Körpers. Der Kern wird häufig als der Stamm definiert, gebildet vom Abdomen, Rückseite und Kasten und die Muskeln, die diesen Bereich des Körpers stützen. Das Arbeiten an diesem Körperteil eine Übungskugel verwendend kann führen, um Lage und weniger rückseitige Schmerz zu verbessern.

Alle Übungskugel-Trainings können in drei Kategorien aufgegliedert werden: statische Übungen, dynamische Übungen und Übungen mit Gliedbewegungen. Statische Übungskugelübungen sind die, die eine Position erfordern, für eine bestimmte Zeitspanne gehalten zu werden, zwecks an der Ausdauer der Muskeln zu arbeiten, die verwendet werden. Dynamische Übungskugelübungen sind jene Übungen, die Bewegung des Kernes using die Übungskugel miteinbeziehen. Übungskugelübungen mit Gliedbewegung sind Übungen, in denen der Kern sich nicht bewegt, aber die Arme oder die Beine sind.

Der Punkt der statischen Übungen während der Übungskugel-Trainings ist, Kernmuskeln zu verstärken und den Dorn zu stabilisieren. Sobald eine statische Übung erarbeitete ist, kann sie schwieriger gebildet werden, indem man die Zeit erhöht, dass die Position gehalten wird oder, indem man Bewegung zu ihr hinzufügt. Allgemeine Beispiele der statischen Übungen umfassen die Planke, die Rückplanke, die Brücke, die Rückbrücke und die Holdups.

Dynamische Übungskugel-Trainings umfassen Bewegung, häufig während auf der Übungskugel. Diese Arten von Übungen sollten durchgeführt werden, nur sobald die Person using die Übungskugel bequem ist. Die meisten dynamischen Übungen beziehen Bewegung des Kernes mit ein. Diese können Knirschen, mit dem Körper auf der Übungskugel oder mit dem Körper auf dem Fußboden und den Beinen auf der Kugel oder den Taktgeber, eine Übung mit einschließen, in der die Beine auf der Kugel sind und ihn von Seite zu Seite rollen.

Schließlich können Übungskugel-Trainings Gliedbewegungen auch umfassen. Diese Arten von Übungen sind häufig benutzt, Stärke im Kernbereich sowie die Glieder zu erhöhen, die verschoben werden. Die Übungskugel kann einem Gewichttrainingsregime sogar hinzugefügt werden, und Gewichte können mit der Kugel benutzt werden. Einige Beispiele der Gliedbewegungsübungen umfassen Push-ups, Hocken und sogar using die Übungskugel als Bank, wenn sie Gewichte anheben.

Übungskugel-Trainings können einige verschiedene Übungen umfassen. Der Kern besteht einige Muskeln, also ist es wichtig zu versuchen, jeden Bereich zu bearbeiten, wenn man eine Übungskugel verwendet. Das Konzentrieren auf einen Bereich zum Schaden von anderen kann den Dorn ergeben, der instabil ist. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass, wenn eine Übungskugel einem Training hinzugefügt wird, statische Übungen sein sollten erarbeiteten vor dem Versuch der dynamischen Übungen oder der deren, die Gliedbewegung umfassen.