Was sind die verschiedenen Arten der Vitamine für verdünnenhaar?

Es gibt viele verschiedenen Arten Vitamine für verdünnenhaar. B-Vitamine sind für Haar sehr gut, wie Vitamin C und Vitamin E. Es ist auch für die vorteilhaft, die über verdünnenhaar betroffen, um ein multivitamin zu nehmen, das Zink, Folat, Eisen und Kalzium enthält. Vitamine für verdünnenhaar jedoch nicht nachgewiesen worden wissenschaftlich ich, in Haarwachstum zu unterstützen.

Alle b-Vitamine sind für gesundes Haar gut. Insbesondere B7 oder Biotin; B9 oder Fol- Säure; und B5, pantothenische Säure, sind gute Vitamine für verdünnenhaar. Fol- Säure anregt die Produktion der neuen Zellen n, die Haarstränge stärker und gesünder bildet. Biotin gefunden worden, um Haar zu verstärken und gefunden in vielen Haarpflegemitteln, obwohl es nicht durch das Haar aufgesogen werden kann. Ein Mangel an pantothenischer Säure kann zum Abnahmehaarwachstum gezeigt werden.

Vitamin C ist wichtig, weil es dem Körper hilft, Kollagen zu wachsen, das Körpergewebe zusammenhält. Ein Mangel an Vitamin C kann zu aufgeteilte Enden führen, das Haarwachstum einschränkt. Vitamin E anregt Blutzirkulation in der Kopfhaut, die Haar veranlassen kann, schneller zu wachsen. Zusammen mit Vitaminen für verdünnenhaar, ist Protein auch ein wichtiges Element. Haar hergestellt hauptsächlich vom Protein lt, und ein Mangel an Protein kann Haarwachstum vermindern.

Obgleich diese Vitamine für verdünnenhaar in das Wachstum des stärkeren Haares unterstützen können, können sie nur soviel tun, um Haar von der Verringerung zu stoppen. Eine höchste Gruppenstufe für eine zur Vermeidung, Haar verdünnend, ist, Haarpflegemittel zu vermeiden, die raue Chemikalien sowie Frisuren, wie Perms haben, die Haar beschädigen können. Gesundes Haar kann durch einen allgemeinen gesunden Lebensstil, einschließlich Übung, Trinkwasser angeregt werden, gut schlafen und den Gebrauch des Spiritus und des Tabaks begrenzen.

Vitamine können benutzt werden, um gesünderes Haar anzuregen, aber sie können Haarverlust nicht stoppen. Das verdünnende Haar ist im Allgemeinen ein natürliches Teil Altern, und Haar fast aller Männer verdünnt im Laufe der Zeit. Haarverlust festgestellt im Allgemeinen durch Genetik und Familiengeschichte und. In einigen Fällen kann er wegen des extremen Druckes, des Eisenmangels, der hormonalen Änderungen oder der unsachgemäßen Nahrung sein.

Es ist normal für jemand, 50-100 Haare pro Tag zu verlieren. Kopfhauthaar lebt im Allgemeinen für einige Jahre, bevor es ein telogen betritt, oder, Zeitraum stillsteht. Nach einigen Monaten in der telogen Phase, schrumpft die Wurzel des Haares, und das Haar herausfällt ällt. Nachdem das Haar die telogen Phase erreicht, kann es nicht „gespart werden.“

.