Was sind die verschiedenen Arten der Yoga-Ausdehnungen?

Yoga ist Geistes- und körperliches üblich, das einen ruhigen internen Zustand und einen Sitz verursachend angestrebt, flexibler Körper. Übung mit nachdenklichen Grundregeln kombinierend, kann Yoga eine wundervolle Weise sein, Stärke und Flexibilität bei der Lieferung von Entlastung vom Druck und von der Abführung zu verbessern. Es gibt Hunderte der verschiedenen Yoga Ausdehnungen, alias der Haltungen oder der asanas. Die Schaffung einer Yogapraxis kann leicht getan werden, indem man einige grundlegende Yogaausdehnungen kombiniert, um ein tägliches Programm zu bilden.

Wenn Sie Yogaausdehnungen durchführen, daran erinnern, dass Yoga im Allgemeinen Körper fokussiert. Während eine Ausdehnung einen Primärmuskel fördern kann, bleibt der Rest des Körpers Active und Aufschläge als Unterstützung, Stärke und sogar Widerstand oder Opposition gegen eine Ausdehnung. In jeder Haltung den gesamten Körper überprüfen, um zu sehen, dass jedes Teil seine Aufgabe in der Bewegung wahrnimmt. Erinnern, Muskeln nicht zum Punkt der Schmerz zu belasten, und tiefen Atem benutzen, um dem Körper zu helfen, weit in jede Haltung zu entspannen und freizugeben.

Eine der grundlegendsten Yogaausdehnungen genannt Berghaltung oder tadasana. Durchgeführte Stellung, diese grundlegende Haltung ausdehnt die Muskeln der Rückseite beim Stillstehen auf einem Unternehmen, beständiger Kern er. Um Gebirgshaltung zu versuchen, mit den Füßen etwas getrennt, den Hüften den vorwärts und Schultern stehen unten. Das Halten der Pelvis verstaut unter dem Körper und der Beine wurzelte, versucht, den Dorn von der Unterseite zum Kopf, aller zu verlängern beim Schultern unten halten, Hauptzentriert, und die Arme entspannten. Vorstellen, dass der Dorn eine lange Schnur ständig und leicht aufwärts ziehend ist, während der unterere Körper etwas widersteht und die Schnur straff hält.

Von der Gebirgshaltung vorwärts zu bewegen ist- einfach, in uttanasana, eine tiefe Vorwärtsschlaufe. Vom Berg Schwantauchen vorwärts, den rückseitigen Wirbel durch Wirbel beim Erreichen rollend in Richtung zum Fußboden mit den Händen. Zuerst können Kniesehnen sehr fest sein, also Knie halten verbogen und sie mit jedem langsam geraderichten ausatmen, bis der Körper zur Hälfte gefaltet. Dieses ist eine große Ausdehnung für das Lösen von Spannung in den Beinen und kann zu den Läufern besonders vorteilhaft sein.

Abwärtsgerichteter Hund ist eine der allgemeinsten Yogaausdehnungen und bildet den Anfangs- und Endepunkt für viele Yogahaltungs-Reihen. Auf Händen und Knien mit der rückseitigen Ebene beginnen, dann von den Hüften anheben, bis der Körper entspannten Schultern eines die gedreht V.-Unterhaltes bildet, aber Hände in den Boden fest betätigen, um die Hüften zurück zu drücken soweit wie möglich. Das Fest machen der Schenkelmuskeln hilft, Stärke zur Verfügung zu stellen, um die Fersen in Richtung zum Boden zu fahren. Diese vielseitig begabte Haltung arbeitet an der Verstärkung des vollständigen Körpers und der Schaffung von Flexibilität in den Hüften, in den Beinen und im rückseitigen.

Um ruhiges Entspannung durch Yogaausdehnungen zu erzielen, die Haltung des einfachen und wirkungsvollen Kindes betrachten. Mit den Füßen nah aber den Knien unten zusammen knien weit auseinander, dann vorwärts gehen Hände und oberer Körper, bis die Stirn auf dem Fußboden stillstehen kann. Hüften zurück zu Rest auf die Füße drücken, und für eine der ruhigsten erdenklichen Yogaausdehnungen tief und gleichmäßig atmen.