Was sind die verschiedenen Arten des destillierten Fisch-Öls?

Der Nutzen der Fettsäuren omega-3 ist zu vielen Gesundheit-bewussten Leuten weithin bekannt. Anders als fanden die weniger-wirkungsvollen omega-3 Fettsäuren im Gemüse und im Leinsamen, gezeigt worden die Fettsäuren omega-3 im Fischöl - nämlich Dokosahexansäure (DHA) und eicosapentaenoic (EPA) Säure -, um immune Funktions- und Gehirnentwicklung erheblich zu erhöhen und zu helfen, kardiovaskuläre Krankheit und Krebs zu verhindern. Die hohe Konzentration dieser Säuren in den öligen Fischen veranlaßt Fischöl, als Nahrungsmittelergänzung immer mehr populär zu werden, und Interessen über der Giftigkeit der Fische und der Fischprodukte geführt viele Leute, destilliertes Fischöl über weniger-gereinigter Vielzahl zu bevorzugen. Die Arten des destillierten Fischöls, die vorhanden sind, abhängen von den Faktoren wie der Art des Fisches t, der benutzt, um das destillierte Fischöl - wie Lachse, Sardinen, Thunfisch, Heringmakrele und späte Forelle - und die Niveaus von den verschiedenen Fettsäuren zu bilden, die im Öl gefunden.

Die Giftstoffe und die Metalle, die allgemein in den öligen Fischen aufbauen und im Fischöl gefunden, das nicht destilliert worden, können jeden möglichen Nutzen versetzen, der von den hohen Konzentrationen der Fettsäuren omega-3 bereitgestellt, wenn das Öl verbraucht. Die molekulare Destillation, manchmal bekannt als Destillation des kurzen Weges, ist ein Prozess, der Fettsäuren omega-3, verfeinert das Öl konzentriert und entfernt Metalle, polychlorierte Biphenyle (PCBs) und Giftstoffe, die für menschlichen Verbrauch schädlich sind. Molekulare Destillation mit.einbezieht gewöhnlich hnlich, das Öl in ein Vakuum bei den niedrigen Temperaturen zu erhitzen, das verhindert, dass das Öl der Oxydierung und der gefährlichen Transport-Fette bildet.

Molekulare Destillation ist, jedoch teuer. Einige Leute behaupten, dass der molekulare Destillationprozeß das Öl ändert und seine Nutzen für die Gesundheit verringert. Ein anderer wichtiger Faktor, damit Verbraucher betrachten, wann, ein destilliertes Fischöl zu wählen das Lösungsmittel ist, das im Destillationprozeß benutzt. Hexan, ein weniger-teures Lösungsmittel, kann schädlichen Rückstand behalten, den seine teurere Alternative, Nahrungsmittelgradäthanol, nicht tut.

Andere Faktoren, damit Verbraucher, wann ein, destilliertes Fischöl zu wählen die Art der Fische und der Teile der Fische ist, die benutzt, um das Öl zu bilden, sowie die Position betrachten, in der die Fische verfangen. Dorschleberöl z.B. kann eine hohe Stufe des Vitamins A, die zu schädliche Wirkungen führen kann, besonders in den schwangeren Frauen enthalten. Das hochwertigste Fischöl sollte die spezifischen Fische verzeichnen, die benutzt, um das Öl zu produzieren.

Destilliertes Fischöl ideal gebildet vom Fleisch der Fische, nicht die ungenießbaren Teile, und die benutzten Fische sollten für Krankheit aussortiert werden. Die meisten destillierten Fischölergänzungen können an der Droge und an den Einzelhandelsgeschäften verhältnismäßig billig gekauft werden. Fischöl ist eine Nahrungsmittelergänzung und ist- folglich in vielen Ländern, einschließlich die Vereinigten Staaten, die Reinheit unstabilisiert und Konzentration der verschiedenen Fettsäuren omega-3 in jedem möglichem gegebenen Fischöl kann sehr groß. Ein Verbraucher, der schaut, um destilliertes Fischöl zu kaufen, sollte die Aufkleber aller möglicher Fischölergänzungen immer sorgfältig lesen, um ihre Qualität und Wirksamkeit festzustellen.