Was sind die verschiedenen Arten von Yoga für Tiefstand?

Es gibt einige Hauptarten von Yoga für Tiefstand, dem jeder Fokus auf aufladenbewegungsstufen und die Verringerung der body’s Antwort betonen, oder konzentrieren auf Restaurierungs- Praxis, wie Atmung und Meditation. Die Hauptyogahaltungen für Tiefstand umfassen Delphin-Haltung, Delphin-Planke-Haltung und wilde Sache für zunehmentätigkeit und Leichen-Haltung, einfache Haltung und Lotos-Haltung für die Förderung von Restaurierungs- Prozessen im Körper. Studien gefunden, dass das meiste Yoga für Tiefstandbehandlungen wirkungsvoll sein kann, egal was bestimmte Art geübt. Viele glauben, dass Yoga das Geistesarbeiten verbessert, Druck verringert und einige der Symptome der Pfosten-traumatischen Druckstörung vermindert (PTSD).

Eine Harvard-Studie 2009 konzentrierte auf den Gebrauch von Yoga für Tiefstand und Angst und die kompilierten Daten von den verschiedenen Studien über der Welt. Yoga gefunden, um die Druck- und Schmerzantwort in einer Utah-Studie 2008 zu verringern, während eine Studie mit 2005 Deutschen fand, dass Yoga Gefühle des Tiefstands um bis 50% verringerte. Ähnlich gefunden Yoga und fokussierte atmenpraxis, die Effekte von PTSD in den australischen Veteranen zu verringern und unten verringerte Moderate auf strengen Symptomen auf mildem, um Symptome zu moderieren.

Eine Art Yoga für Tiefstand konzentriert auf Gebäudestärke und zunehmenpuls. Diese Haltungen, die im Allgemeinen fleißiger sind, Tat in einer ähnlichen Weise als regelmäßiger Übung auf Tiefstand, beim Addieren eines Atmung- und Bewusstseinsbestandteils. Der erste Satz der Haltungen, die für Tiefstandleidende vorteilhaft sind, sind Delphin-Haltung und Delphin-Planke-Haltung, die auf Schulteröffnung, Kernstärke und Beinflexibilität richten. Wilde Sache ist eine andere Stärkengebäudehaltung, die auf Gebäudeganzkörperstärke und das Ausdehnen der Arme, der Beine und des rückseitigen konzentriert. Diese Haltungen können den Puls und Stärke erhöhen und die Schwierigkeit der body’s Druckantwort verringern.

Restaurierungs- Yoga für Tiefstand nimmt eine etwas andere Annäherung und Foki auf atmenbewußtseins- und Meditationtechniken, um Geistes- und körperliche Gesundheit zu verbessern. Die Restaurierungs- Yogahauptsächlichhaltungen für Tiefstand umfassen die Leichen-Haltung, in der eine Einzelperson für tief atmen hinlegt, und die einfache Haltung und Lotos-Haltung, in der Einzelpersonen mit ihren Beinen sitzen, die in den verschiedenen Lagebestimmungen gekreuzt. Diese Haltungen entworfen, um ein Gefühl des Seins zu verursachen ausgeglichen und zentriert, und sie anschließen auch Meditationpraxis und atmenübungen d, die auch gefunden worden, um Tiefstand und Angst zu verringern. Using Restaurierungs- Yoga für Tiefstand ist häufig für Einzelpersonen vorteilhaft, die nicht an den fleißigeren Yogahaltungen sicher teilnehmen können.