Was sind die verschiedenen Chakra Übungen?

Es gibt einige verschiedene Arten chakra Übungen, die die sieben Hauptenergiemitten während des Körpers anregen, balancieren und heilen können. Diese Übungen kommen von vielen verschiedenen Arenas, einschließlich Yoga, Meditation, das alternative Heilen und die traditionellen Übungsprogramme. Jedes der sieben chakras entspricht einem anderen biologischen System im menschlichen Körper, sowie den Gefühlen, die zu diesem System angebracht, und diese Übungen für das Öffnen der chakras können zu verbesserte Gesundheit und erhöhte Gefühle des Wohls führen.

Das Krone chakra an der Oberseite des Kopfes ist eine extrem leistungsfähige Turbulenz von Energie. Eine der besten Arten der Übung für diese Art chakra des Balancierens kommt in Form von Gebet oder Meditation. Dieses chakra kann ein Training durch die Yogahaltung auch gegeben werden, die als der Kopf zur Kniehaltung bekannt ist, in der ein einzelnes, flach liegend auf dem Fußboden, wechselnd jedes Knie zur Stirn oder so nah anhebt, wie möglich.

Chakra heilende Übungen für das Braue chakra können die Gestalt der Sichtbarmachung oder des klaren Träumens, zwei leistungsfähige Sinneszustände annehmen, die dem chakra ein gesundes Training geben. Die Yogabewegung, die Hip Circles genannt, ist eine andere gute Wahl für Braue chakra Übungen. Von einer stehenden Position verschiebt eine Einzelperson seine oder Pelvis in einer glatten, Kreisbewegung.

Das Kehle chakra kann von einem herzlichen Gargling des Salzwassers profitieren. Es konnte Entlastung in dem Ausstrahlen eines stürmischen Yell oder ein Lied singend auch finden. Die Yogalage, die Pike Pose genannt, ist ein schwieriges Training für dieses chakra. Liegend auf der Rückseite, anhebt eine Einzelperson seine oder Beine in einer V-Form g und so lang wie möglich hält die Position.

Schwimmend, rüttelnd und Pushups sind ausgezeichnete chaka Übungen für das Herz chakra. Ein ungewöhnliches aber vorteilhaftes Herz chakra Training konnte die einfache Tat der wechselnden Nasenlochatmung zur Folge haben. Eine Einzelperson schließt weg von einem Nasenloch, atmet durch das andere für einen tiefen Atem, dann schält Nasenlöcher, bevor er den Prozess für wiederholt, solange bequem ist. Diese Übung beruhigt das zentrale Nervensystem.

Ein anderes leistungsfähiges chakra ist das SolarPlexus chakra, gelegen nach rechts über dem Nabel. Dieser Bereich kann von den chakra Übungen außerdem profitieren. Das Tanzen oder das Handeln der Yogahaltung, die Shoulder Stand genannt, anregen den SolarPlexus -, der mit Gefühlen der Selbst-ermächtigung aufeinander bezogen.

Das sakrale chakra beschäftigt hauptsächlich sexuelle Energie. Diese Region kann ausgeübt werden, indem man die Pelvis in den leichten thrusting Bewegungen verschiebt. Meditation und Sichtbarmachung sind auch nützliche Trainings für diesen Bereich.

Das 7. chakra ist das Wurzel chakra, aufgestellt auf dem tailbone. Auf und ab marschieren die Füße fest und das Glauben der Füße wurzelten zur Masse sind ideale chakra Übungen für die Wurzel. Die Region kann weiter fördern, indem sie headstands tut oder singt das „OM.“