Was sind die verschiedenen Iron-Rich Nahrungsmittel?

Das Essen der Nahrungsmittel hoch im Eisen kann helfen, korrekte Niveaus im Blutstrom beizubehalten, um gute Gesundheit sicherzustellen. Die meisten obersten iron-rich Nahrungsmitteln kommen vom tierischen Ursprung, wie rotem Fleisch, Fischen, Leber und Nieren, z.B. Die Türkei-oder Huhninnereien, Eidotter und Mollusken sind auch Nahrungsmittel, die im Eisen hoch sind. There’s gute Nachrichten für Vegetarier, auch, als Dunkelheit, belaubte Grüns, Rosinen und andere getrocknete Früchte und Bohnen und Linsen sind gute Eisennahrungsmittelquellen außerdem. Sogar können Kohlenhydratgeliebte für Eisen angereicherte Getreide und Körner erreichen.

Es gibt wirklich zwei Arten Eisen: Heme und NichtHeme. Iron-rich Nahrungsmittel mit Hemeeisen gehören meistens der Fleischnahrungsmittelgruppe. Rindfleisch, Garnele und Austern sind gute Beispiele. Nicht-Hemeeisen kann im Gemüse und in anderen Quellen, hauptsächlich Kürbissamen, gebackene Kartoffeln mit Häuten und angereicherte Teigwaren gefunden werden. Seegemüse enthält die höchsten Mengen des Eisens, aber Schweizer Mangoldgemüse, Rübegrüns und süsse Kartoffeln sind auch bedeutende Quellen. Nüsse sind eine andere Kategorie iron-rich Nahrungsmittel, wenn den Mandeln und Acajoubäume die Liste übersteigen.

Eisen fördert die Produktion des Hämoglobins und des Myohämatins und garantiert, dass rote Blutzellen Sauerstoff leistungsfähig zu den Muskeln und zu anderen Geweben während des Körpers tragen. Gute Niveaus des Eisens stützen das Immunsystem, erleichtern den Metabolismus und können Gewichtverlust sogar fördern. Genügend Eisen zu erhalten ist zu einer gesunden Diät lebenswichtig.

Iron-rich Nahrungsmittel einfach zu verbrauchen ist nicht immer genug korrekte Eisenniveaus zu erzielen. Eisen muss in den Körper aufgesogen werden, bevor es seine Arbeit erledigen kann. Das Essen der Nahrungsmittel mit Hemeeisen, das bereitwillig als seine Paare aufsaugt, zusammen mit NichtHemeeisen in der gleichen Mahlzeit kann den Prozess für beide Arten Eisen beschleunigen, wie kann, Nahrungsmittel im Vitamin C, wie Tomaten oder Zitrusfrucht hoch hinzufügend. Einerseits können trinkender Tee oder Kaffee - oder aller, der Koffein enthält - mit einer Mahlzeit Eisenabsorption vermindern. Das Kochen von etwas Nahrungsmitteln, wie roher Spinat, kann Absorption auch blockieren.

Ein Mangel an Eisen in der Diät kann zu einen Eisenmangel und schließlich -anämie führen. Frauen, besonders schwangere Frauen und Kinder scheinen, gegen niedrige Niveaus des Eisens im Blut am empfindlilchsten zu sein. Wenn blutarm, kann der Körper genügendes Hämoglobin nicht produzieren. Es gibt wenig und kleinere rote Blutzellen, lebenswichtigen Sauerstoff Systemen des ganzes zu den Körpers zu tragen und also verursacht die Bedingung Ermüdung, Kopfschmerzen und Kürze des Atems. In den Kindern kann sie Lernenprobleme sogar verursachen. Eisenmangelanämie ist einer der allgemeinsten Nährmängel in der Welt.