Was sind die verschiedenen Latissimus Dorsiübungen?

Deadlifts, Reihen, Abriss und Pull-ups sind alle latissimus Dorsiübungen. Das latissimus Dorsi ist der ausgedehntste Muskel in der Rückseite und läuft von unterhalb der Schulter und der Achselhöhle hinunter die Rückseite, auf beiden Seiten des Dorns. Zusätzlich zu den anhebenden Gewichten, zum des latissimus Dorsi zu verstärken, gänzlich auszudehnen ist wichtig. Enge in diesem Muskel kann zu die chronischen Rückseiten- und Schulterschmerz führen.

Um das deadlift durchzuführen, hinter einem geladenen Barbell stehen. An den Knien verbiegen, den Barbell greifen, und Fastfood-. Körpergewichtüberreste gleichmäßig verteilt über die Füße, ohne das Gewicht des Barbell vorwärts ziehen zu lassen. Die Schultern rückseitig und gerade halten bei der Stellung. An den Knien verbiegen und das Gewicht zurück zu dem Boden senken. Den Barbell den Boden berühren lassen, um die Wiederholung abzuschließen. Deadlifts sind eine der meisten anstrengenden latissimus Dorsiübungen und bearbeiten die Kniesehnen, die Hüften und fast jede andere Muskelgruppe im Körper.

Reihen können mit stummen Glocken, Barbells oder an den Gymnastikgeräten durchgeführt werden, die spezifisch geherstellt, um die mittleren Rückenmuskel zu bearbeiten. Das Gewicht vor Ihnen halten, an der Taille verbiegen, und das Gewicht bis zur Mitte des Kastens holen. Das Gewicht langsam senken, bis Ihre Arme gerade sind, senkrecht zu Boden, die Wiederholung abzuschließen.

Abriss erfordern ein spezifisches Stück Trainingsausrüstung. Sitzend auf der Übungsmaschine, einen belasteten Stab greifen, der auf Augenhöhe ist. Die Arme verbiegen, um den Stab, entweder vor oder hinter dem Kopf herunterzuziehen.

Pull-ups sind eine der wirkungsvollsten latissimus Dorsiübungen. Diese Übung erfordert einen pull-up Stab und verwendet Körpergewicht. Den pull-up Stab mit beiden Händen greifen und Ihre Arme verbiegen und Ihren Kopf über dem Stab ziehen. Wenn Sie den Stab in einem overhanded Griff halten, verbiegen die Winkelstücke zu den Seiten des Körpers. Using einen hinterhältigen Griff setzt Ihre Arme vor Ihnen, während sie verbiegen. Ein hinterhältiger Griff ist etwas einfacher, da diese Position den zweiköpfigen Muskel für Hilfe einzieht.

Die Ausführung von latissimus Dorsiübungen kann selbst führen, um zu schmerzen und zu spannen, wenn der größere latissimus Dorsimuskel entwickelt als die anderen Muskeln der Rückseite wird. Übungen, die die Trapezius- und Rhomboidmuskeln verstärken, oder Oberlederrückseite und die Erbauer spinae durchführen, oder zurück senken, außerdem. Zusätzlich von einer Vielzahl von Übungen wählen, wenn Sie die Rückenmuskel bearbeiten, damit Sie sie von allen Winkeln verstärken. Dieses verringert das Risiko von entwickeln von zurück, Schulter oder von Ansatzschmerz.