Was sind die verschiedenen mit Diverticulosis zu vermeiden Nahrungsmittel?

Diverticulosis ist Beschwerden, in denen die kleinen Taschen, die als Divertikel bekannt sind, innerhalb des Doppelpunktes entwickeln. Einzelbericht empfiehlt einige Nahrungsmittel, um mit Diverticulosis zu vermeiden, aber Forschung geprüft nicht, dass sie Probleme verursachen. Ein Patient mit Diverticulosis sollte ein Nahrungsmitteltagebuch halten, um festzustellen, welche Nahrungsmittel er oder sie vermeiden sollten.

Viele Doktoren empfehlen, alle mögliche Nahrungsmittel zu vermeiden, die in den Divertikeln stuck erhalten konnten. Wenn Nahrung in den Divertikeln verfangen wird, die sie sie reizen kann und die Schmerz und eine Infektion verursachen bekannt als Diverticulitis. Obgleich viele Patienten behaupten, dass sie die Schmerz nach kleinen Essens bestimmten, harten Nahrungsmitteln erfahren, gefunden worden keine wissenschaftlichen Daten, um diese Theorie zu prüfen.

Die Nahrungsmittel, die ein höheres Risiko des Betretens der Divertikel eingehen, sind nuts, Samen und Popcorn. Obgleich irgendein Anspruch, den sogar die kleinen Samen in den Tomaten, in den Gurken und in den Erdbeeren verursachen können Problemen, sagen die meisten Doktoren, sind die sicher, besonders wenn Sie gekocht. Von diesen Nahrungsmitteln Probleme wenn überhaupt verursachen, sie kann in einem Nahrungsmittelprozessor püreesiert werden.

Gebratenen und fettreichen Nahrungsmitteln gelten auch mit Diverticulosis zu vermeiden als die Nahrungsmittel. Diese Arten der Nahrung nehmen eine lange Zeit zu verdauen. Dieses kann Aufblähung und erhöhten Druck im Doppelpunkt, der die Schmerz und andere Komplikationen verursachen kann, wie Diverticulitis verursachen. Divertikel sind schwache Bereiche des Doppelpunktes und folglich des alles, die Ursachenextradruck vermieden werden sollte.

Etwas andere mit Diverticulosis zu vermeiden Nahrungsmittel, sind niedrige Fasernahrungsmittel wie weißer Reis, Teigwaren und raffinierte Brote. Niedrige Fasernahrungsmittel nehmen Verlängerung, den verdauungsfördernden Prozess durchzulaufen und verursachen erhöhten Druck in the same way as gebratene Nahrungsmittel. Diverticulosispatienten sollten ihren Fasereinlaß anstatt erhöhen, um ihrem Doppelpunkt zu helfen, Nahrung leicht zu verarbeiten.

Die Dickdarmreizmittel, auch genannt Abführmittel, können Probleme für Leute mit Diverticulosis auch verursachen, ob sie in Form von Nahrungsmitteln oder Medizin sind. Abführmittel können den Doppelpunkt und das diverticuli schädigen. Sie säubern nicht heraus den Doppelpunkt, und das Verdauungssystem kann von ihnen abhängig werden, um zu funktionieren.

Forscher geprüft nicht, dass diese Nahrungsmittel Probleme verursachen, also empfehlen viele Doktoren, ein sehr ausführliches Nahrungsmitteltagebuch zu halten, um festzustellen, welche Nahrungsmittel für jeden Patienten sicher sind. Um ein Nahrungsmitteltagebuch zu halten, muss ein Patient notieren was er oder sie an jeder Mahlzeit sowie ihre Medizin und Stuhlgänge essen. Indem er im Auge behält, was Nahrungsmittel Schmerz verursachen, kann ein Patient feststellen, welche mit Diverticulosis zu vermeiden Nahrungsmittel.

htverlust zu fördern.

Essen dieser Nahrungsmittel, dass niedrigerer Blutdruck das Risiko des Herzinfarkts erheblich senken und einen gesunden Lebensstil streichen und fördern kann. Viele Gesundheitsvorsorger vorschlagen le, ein Nahrungsmitteltagebuch zu halten, um zu helfen, diese vorteilhafte Diät beizubehalten. In Verbindung mit Änderungen in der Diät, niedrig-betonen Übung und Lebensstil kann auch helfen, hohen Blutdruck zu senken.