Was sind freie Radikale?

Die freien Radikale, auch einfach bekannt als Radikale, sind die organischen Moleküle, die für Altern, Gewebeschaden und vielleicht einige Krankheiten verantwortlich sind. Diese Moleküle sind sehr instabil, folglich schauen sie, um mit anderen Molekülen zu verpfänden, zerstören ihre Stärke und verewigen den schädlichen Prozess. Antioxydantien, Geschenk in vielen Nahrungsmitteln, sind Moleküle, die verhindern, dass freie Radikale gesundes Gewebe schädigen.

Einige Moleküle sind instabil. Sie haben nicht eine gerade Zahl der Elektronen, also suchen sie immer nach einem Extraelektron, das sie „stehlen können“, um beständig zu werden. Heraus in der Welt, ist dieses ein normaler Prozess, aber im Körper, kann es nicht notwendigen Schaden ergeben.

Radikale spielen eine Schlüsselrolle in einigen biologischen Prozessen. Sie spielen eine Rolle in der Arbeit der weißen Blutzellen, die Phagozyten genannt werden, denen Bakterium und andere Krankheitserreger im Körper „essen“. Sie auch werden geglaubt, in ein benanntes Redox- Prozeßsignalisieren mit einbezogen zu werden, in dem sie gedacht werden, um als zellulare Kuriere aufzutreten.

Freie Radikale sind „frei“, weil sie herum, bis sie stabilisieren, und „Radikal“ in der Richtung schwimmen, dass es eine große Vielfalt der Moleküle gibt, von denen sie ein Elektron nehmen können. Der Schaden stoppt dort jedoch nicht als das neue Molekül, sagt ein Stück einer Zellwand, jetzt auch verfehlt ein Elektron und ist ein anderes freies Radikal geworden. Dieser Schneeballeffekt kann Verwüstung auf gesundem Gewebe anrichten.

Antidote zum unersättlichen Elektronappetit der freien Radikale sind Antioxydantien. Antioxydantien werden in den frischen Nahrungsmitteln wie Gemüse und Früchten, besonders in den Vitaminen gefunden, die in diesen Nahrungsmitteln, einschließlich A, E und Beta-Carotin gefunden werden. Diese Moleküle fungieren wie ein riesiger Fluss-Stein im Weg des Schneeballs und stoppen freie Radikale vom Verursachen des unsagbaren Schadens. Es ist besser, Antioxydantien von einer ausgewogenen Diät zu erhalten, eher als Vitaminergänzungen, weil der Körper sie leicht aufsaugen kann.

Einige Prozesse, die durch freie Radikale bewerkstelligt werden, sind, wie Altern unvermeidlich, aber andere können, wie Zerstörung von DNA oder die Verstopfung der Arterien verhindert werden. Freie Radikale werden durch Klimaverunreinigung, das Zigarettenrauchen und die Gifte wie Reinigungsmittel oder Herbizide hergestellt. Ihre Rolle in bestimmten Arten des Krebses, der Anschläge und der Herzkrankheit wird noch nachgeforscht. Einleitend sind niedrige Konzentrationen der freien Radikale mit einem verringerten Risiko für Herzkrankheit und -anschlag verbunden gewesen, aber mehr Studien sind erforderlich, ihr Verhältnis zu verstehen.

heraus, da einige bloß Weisen verzeichnen, zurückzugreifen, auf was bereits freie allgemeine Aufzeichnungen sind. Eine Kongreßtat überschritt in 1996 erforderte bestimmte Arten der öffentlicher Information, vorhandenes on-line gebildet zu werden, aber der ist noch ein laufender Prozess in vielen Plätzen.