Was sind strenge Nahrungsmittelallergien?

Strenge Nahrungsmittelallergien treten auf, wenn das Lymphsystem des Körpers, das normalerweise weg fremde Invasion kämpft und Immunität liefert, nachteilig zu einer bestimmten Nahrung reagiert, die verbraucht wird. Diese raue Reaktion kann die ernsten oder sogar lebensbedrohenden Symptome produzieren, wenn sie nicht sofort behandelt wird. Patienten können unter anaphylaktischem Schlag in den Fällen strenger Nahrungsmittelallergien leiden. Symptome können die extreme Abdominal- Schmerz, Übelkeit und Erbrechen und Diarrhöe umfassen. Bienenstöcke und Schwellen auf verschiedenen Körperteilen können, sowie Atmungsbedrängnis auch auftreten.

Die, die unter Nahrungsmittelallergien leiden, müssen Nahrungsmittel vermeiden, die negative Antworten verursachen. Strenge Nahrungsmittelallergien können von der Geburt oder von der Kindheit anwesend sein oder können im Leben später sich entwickeln. Viele Neugeborenen und Kinder erfahren strenge Nahrungsmittelallergien, hauptsächlich zur Säuglingsformel. In solch einem Fall wird es häufig empfohlen, um die Formel zu schalten oder zur Muttermilch zu ändern. Muttermilch verursacht selten strenge Nahrungsmittelallergien in den Kindern, da sie natürlich Antikörper für immune Gesundheit und Schutz enthält.

Eine der allgemeinsten Nahrungsmittelallergien ist- eine Erdnuss- oder Nussallergie. In solch einem Fall kann die Einzelperson keine Nahrungsmittel verbrauchen, die Nüsse in irgendeiner Form, sogar Spurenmengen enthalten. Berücksichtigen bewusst Bestandteilen in den Nahrungsmitteln und die Gefahren der Querverschmutzung ist für solche Einzelpersonen lebenswichtig. Viele andere leiden unter strengen Nahrungsmittelallergien zu den essbaren Meerestieren und zu den Schalentieren. Andere Arten Nahrungsmittelallergien, die extrem ernst sein können, sind Reaktionen zum Weizen, zum Sojabohnenöl oder zur Molkerei, einschließlich Eier und Milch.

In den Einzelpersonen, die strenge allergische Reaktionen, plötzliche Symptome wie Fluglinienschwellen und Hindernis erfahren, können Blutdrucktropfen und sogar Verlust des Bewusstseins auftreten. Aus diesem Grund tragen diese Einzelpersonen normalerweise einen emergency Anaphylaxisinstallationssatz ständig. Ein Anaphylaxisinstallationssatz schließt gewöhnlich emergency Behandlung-Versorgungsmaterialien ein. Solche Medikation konnte das Leben einer Person im Falle einer strengen allergischen Reaktion sparen. Zwei der am allgemeinsten vorgeschriebenen Medikationen für Allergien sind Adrenalin und Antihistamine.

Wenn eine Einzelperson vermutet, können nachteilige Reaktionen durch eine Nahrungsmittelallergie, es verursacht werden ist- wesentlich, eine korrekte Diagnose von einem Arzt zu erhalten. Es ist auch entscheidend, zu verstehen, dass eine zutreffende Nahrungsmittelallergie die strengeren oder lebensbedrohenderen Reaktionen als eine Nahrungsmittelintoleranz gewöhnlich produzieren kann. Eine Nahrungsmittelallergie bezieht das Immunsystem mit ein, das negativ reagiert zu, was sie empfindet als „Eindringlinge,“, während eine Nahrungsmittelintoleranz gewöhnlich nicht tut. Das Resultat einer Nahrungsmittelallergie kann akuter Atmungsausfall sein, wenn keine Maßnahmen ergriffen werden. Es ist für Leute für Erfahrungsnahrungsmittelintoleranz oder -empfindlichkeit als eine zutreffende Nahrungsmittelallergie allgemeiner.