Was sind türkische Strukturen?

Türkische Strukturen sind eine Art Übung, die die Kernmuskeln des Körpers, sowie die Muskeln der Beine, der Schultern und der Arme verstärkt. Dieses ist eine ziemlich schwierige Übung, die einen bereitstehenden Aufklärer erfordert, wie der Körper in eine schwierige Bewegung sich bewegen muss während, einen Dumbbell über dem Körper halten. Viele Bodybuilder und Athleten tun türkische Strukturen, um Kernstärke zu verbessern oder hinter einer Hochebene in seinem oder Gewichttraining zu arbeiten. Die Übung beginnt mit der Person, die aus den Grund liegt, und die abschließende Position erfordert die Person, in eine stehende Position beim Beibehalten der Unterstützung des Gewichts zu kommen.

Um türkische Strukturen durchzuführen, beginnt die Person indem er sich zusammen aus den Grund mit den Beinen und der Rückseite gerade hinlegt. Er oder sie heben einen Dumbbell eines passenden Gewichts über dem Kasten mit dem Arm an, der gerade während der Übung bleibt. Die andere Hand bleibt für Stabilität leer. Einmal in Position, fängt die Person an, türkische Strukturen zu tun, indem er das Bein auf der gleichen Seite wie der Dumbbell anhebt, damit der Fuß quadratisch aus den Grund stillsteht und das Knie verbogen wird. Dieses ist das erste Teil der Strukturbewegung.

Das zweite Teil der türkischen Strukturen erfordert die Person, den Körper zum seitlichen gegenüber von dem Dumbbell zu rollen. Er oder sie setzen Gewicht auf den freien Arm, dann schwingen das weite Bein unter das stützenbein. Das freie Bein verbiegt dann, also ist die Person in der knienden Position. Diese Position ist einer Laufleineposition an seinem niedrigsten Punkt ähnlich. Sobald gefestigt, drückt die Person dann vorwärts in eine stehende Position beim den Dumbbell noch halten angehoben, jetzt über den Kopf. Der Arm sollte während der gesamten Bewegung gerade bleiben. Die Person dann kommt langsam zur Ausgangsposition aus den Grund zurück, indem er jedes Teil der Strukturbewegung aufhebt.

Türkische Strukturen sollten wiederholt werden mehrmals für die besten Resultate, obwohl es wichtig für einen Anfänger ist, seine oder Beschränkungen zu erkennen. Dieses ist eine sehr fleißige Übung, also sollte ein Anfänger einige Wiederholungen auf jeder Seite des Körpers nur tun, bevor er stillsteht. Wenn möglich, diese Übung mit einem Aufklärer tun, der in der Nähe steht, falls der Heber seine oder Balance verliert oder das Gewicht des Dumbbell während der verschiedenen Bewegungen der Übung nicht halten kann.