Was sind verschiedene Arten der Dumbbell-Übungen?

Dumbbellübungen sind Hebebewegungen des Gewichts, die den Gebrauch von freien Handgewichten miteinbeziehen. Beabsichtigte sich zu verstärken und Tonmuskeln, können diese Übungen using einen einzelnen Dumbbell oder ein Paar Gewichte durchgeführt werden, und sie können in fast jeder möglicher Position erfolgt werden, vorausgesetzt dass die Arbeit gegen Schwerkraft in einer aufwärts Richtung durchgeführt wird. Sie können benutzt werden, um fast jede Hauptmuskelgruppe, besonders die zu verstärken im oberen Körper. Beispiele der verschiedenen Arten der Dumbbellübungen umfassen Kastenpressen, Reihen, Schulterpressen, Muskelwellungen und Tricepsverlängerung. Sie können, bei der Ausführung des Körpergewichts auch gehalten werden trainieren für den untereren Körper, wie Hocken und Laufleinen, und eine Vielzahl des Kernes trainiert außerdem.

Die fünf Hauptmuskelgruppen des oberen Körpers, der mit Dumbbellübungen ausgebildet werden kann, sind der Kasten, die Rückseite, die Schultern, die zweiköpfigen Muskeln und die Triceps. Eine Dumbbellübung für den Kasten muscles, die Brüste, ist die Kastenpresse, in der das Prüfverfahren nach oben mit einem Gewicht in jeder Hand liegt, die Dumbbells zu jeder Seite des Kastens senkt und sie direkt über dem Kasten betätigt, bis die Arme gerade sind. Eine Reihe ist eine Dumbbellübung für die Rückseite - besonders der Trapezius, die Rhomboide und das latissimus Dorsi - das in der entgegengesetzten Richtung der Kastenpresse durchgeführt wird. Das Prüfverfahren steht an den Hüften bent-over, damit die Rückseite gerade ist und die Dumbbells bis zu jeder Seite des Kastens zieht, und senkt sie dann zurück unten in Richtung zum Fußboden.

Auf die Schulterpresse sitzt eine Übung für die Deltoids, das Prüfverfahren oder steht, halten die Dumbbells zu jeder Seite auf Gesichtshöhe und drängt sie direkt obenliegend, bis die Arme gerade sind. Um die Arme zu bearbeiten, gibt es Dumbbellübungen für den zweiköpfigen Muskel, auf der Frontseite des Armes und die Triceps, auf der Rückseite des Armes. Eine Muskelwellung wird durchgeführt, indem man steht oder sitzt mit einem Dumbbell in jeder Hand, oben kräuselt die Gewichte in Richtung zu den Schultern, und zurück senkt sie unten, bis die Arme gerade sind. Eine Version einer Tricepsverlängerung, von der es mehrere gibt abhängig von, wie one’s Körper in Position gebracht wird, bezieht mit ein, verbogen von den Hüften zu stehen in eine flache Rückseite, stößt fest gezogen zu den one’s Seiten und zu einem Dumbbell in jeder Hand. Das Prüfverfahren verlängert dann die Arme rückwärts, bis sie gerade sind und senkt sie langsam, bis die Winkelstücke zu 90 Grad verbogen sind.

Dumbbellübungen für den untereren Körper beziehen gewöhnlich mit ein, eine Körpergewichtübung beim Halten eines Dumbbell in jeder Hand durchzuführen. Ein Beispiel ist eine Hocke, in, steht welches mit Füße Hüftebreite auseinander, senkt die Hüften unten und zurück in Richtung zum Fußboden, betätigt durch die Fersen und steht Unterstützung. Andere ist eine gehende Laufleine, in, welches unternimmt einen großen Schritt nach vorn und senkt gleichzeitig das rückseitige Knie in Richtung zum Fußboden, und betätigt dann durch den vorderen Fuß, gleichzeitig oben zu steigen und vorwärts zu treten der rückseitige Fuß. Ein drittes Beispiel einer Dumbbellübung für den untereren Körper ist ein deadlift, in, hält welches die Dumbbells gegen die Frontseite der Schenkel, Pressen die Hüften rückwärts mit einer geraden Rückseite, bis eine Ausdehnung in die Kniesehnen geglaubt ist, und drückt dann die Hüften vorwärts bis die Stellung aufrecht zusammen.