Was sind verschiedene Arten der Fußboden-Übungen?

Viele Leute, die interessiert werden, entweder, an Schlussem Gewicht oder oben insgesamt formen an, nehmen, dass sie spezielle Ausrüstung benötigen, so zu tun. Dieses kann sie veranlassen zu glauben, dass dem teuren Apparat kaufend oder einer Gymnastik sich anzuschließen notwendig ist, ihren idealen Körper zu erzielen. Was sie nicht wissen konnten, ist, dass Fußbodenübungen gerade wie große Ausrüstung so wirkungsvoll häufig sein können, und ist erfordern häufig wenig oder keine Ausrüstung. Dieses ist, weil es auf die Anwendung entweder des Körpergewichts oder der kleinen Werkzeuge, wie Handgewichte und Widerstandbänder sich konzentrieren, in der Form zu erhalten.

Der Armmuskeln zu tonen ist in den meisten Fällen durch Fußbodenübungen möglich. Ein Beispiel ist der Stoß oben, in dem die Hände flach auf den Fußboden unter den Schultern gelegt werden, mit dem Körper auch auf dem Fußboden in einer geraden Position. Der Punkt ist, den gesamten Körper using die Arme dann hochzudrücken, sorgfältig senkt ihn und dann wiederholt die Bewegung mehrmals. Zusätzlich machen kleine Gewichte wiederholt angehoben, entweder über den Kopf, heraus zu den Seiten ein, oder rückseitig hinter dem Körper. Diese sind die Grundlagen der Anwendung von Fußbodenübungen, um die Arme zu tonen.

Beinmuskeln können von Fußbodenübung auch profitieren. Die Laufleine ist eine allgemeine Bewegung und auseinander erfordert die Füße, Schulterbreite auf dem Fußboden zu sein. Der nächste Schritt ist, einen Schritt nach vorn mit einem Bein zu unternehmen und ihn zu verbiegen und lässt das andere Bein zum Fußboden hinter den Körper mit dem Knie unten verbiegen, das über dem Boden schwebt. Die Ausgangsstellung kann dann wieder aufgenommen werden und die Bewegung danach wiederholen mehrmals. Eine andere Beinübung ist die Hocke, in der die Beine über eine Schulterbreite auseinander sind, wenn der Körper langsam gesenkt wird, bis die Knie genug verbiegen, damit sie direkt über den Zehen sind.

Abdominal- Trainings using den Fußboden sind ziemlich allgemein. Die Hauptfußbodenübung scheint, das Knirschen zu sein, in dem das Thema auf dem Fußboden mit den verbogenen Knien liegt. Hände können hinter den Kopf oder über den Kasten gesetzt werden, und das Thema sollte den oberen Torso weg vom Fußboden using die Abdominal- Muskeln langsam anheben. Die Ausgangsstellung sollte dann wieder aufgenommen werden, und der Bewegung kann wiederholt werden die gewünschte Zahl Zeiten.

Es gibt einige Fußbodenübungen, die sich nicht auf eine spezifische Muskelgruppe konzentrieren, aber anstatt auf der Kernstabilität des Körpers. Sie bestehen meistens aus statischen Fußbodenübungen, die Mittel sie, in place gehalten zu werden eher als bedeutet werden, viel Bewegung mit einbeziehend. Z.B. bezieht die Planke mit ein, den Körper geradeaus zu halten der Fußboden, wenn die Winkelstücke und Zehen den Boden berühren. Die Position sollte die abdominals verstärken und wird normalerweise für mindestens 30 Sekunden für die meisten Anfänger gehalten, wenn die vorgerückteren Themen auf einmal halten sie, für einige Minuten. Dieses und andere ähnliche Fußbodenübungen können helfen, die Kernmuskeln zu verstärken, die im Halten des gesamten Körpers beständig helfen.