Was sind verschiedene Arten der Sehne-Übungen?

Sehneübungen sind zu jedem möglichem Athleten wichtig, der arbeitet, um Muskelmasse, besonders zu erhöhen -powerlifters und -bodybuilder. Sehnen sind die Körperteile, die Muskelgewebe an den Knochen anschließen, also ist es zum Arbeiten des Muskels entscheidend, weil es die Sehne ist, die wirklich die Energie des Muskels in körperliche Bewegung übersetzt. Sehnestärke ist auch zum Beibehalten der korrekten gemeinsamen Stabilität entscheidend, besonders da die Muskeln größer und stärker wachsen. Die meisten Sehneübungen sind Gewicht-Schulungsübungen sehr ähnlich und sollten zu den meisten Athleten vertraut sein, die Wissen von Gewichttrainingspraxis haben.

Ausreichende Sehnestärke zu haben ist ein lebenswichtiges Teil jeder ernsten Gewichttrainingsregierung. Die meisten Athleten konzentrieren sich auf Muskelentwicklung, aber die Leistung des Muskels hängt von der Sehne, so jeder möglicher Athlet ab, der Gewichte sollte auf Sehneübungen auch sich konzentrieren anhebt. So tun stellt korrekte gemeinsame Stabilität sicher, wie der Athlet die Stärke gewinnt, um höhere Mengen Gewicht anzuheben. Ohne ausreichende Sehnestärke könnte der Muskel genug stark werden, um Gewichte anzuheben, die die Sehne nicht stützen kann und, wenn diese geschieht, Sehnerisse, oder Abbrüche auftreten können. Diese können sehr ernste Verletzungen sein; ein Abbruch erfordert Chirurgie und nimmt einen Durchschnitt von 50 Wochen, um zu heilen.

Jeder möglicher Athlet, der regelmäßig Gewichte anhebt, kann bereits die meisten Sehneübungen durchführen, weil diese Übungen Standardweightliftingbewegungen so ähnlich sind. Aller Weightlifting ist eine Form der Sehneübung, gerade da alle Sehneübungen eine Form des Gewichttrainings sind, weil der Muskel und die Sehne in den Bewegungen zusammenarbeiten, die das Anheben des Gewichts erlauben. Sehne trainiert, dann sind entworfen, den Fokus bestimmter Aufzüge zu verschieben, damit sie ein bisschen mehr Belastung auf die Sehne setzen, als der Muskel tut, damit die Sehne mehr Nutzen vom Training empfängt.

Der erste Schritt, wenn er diese Verschiebung im Hauptgewicht vollendet, ist, wenige Wiederholungen jedes Aufzugs, aber mit grösserem Gewicht durchzuführen. Sehnen reagieren bereitwillig auf diese Art des intensiven Trainings, als sie zu den längeren Trainings mit hellerem Gewicht tun. Athleten müssen achtgeben, wenn sie diese Arten der Aufzüge, obwohl durchführen, weil sie zu erhöhte Stärke im Muskel führen und so die schwereren und schwereren Aufzüge erlauben. Die Muskeln neigen, Stärke schneller zu entwickeln als die Sehne, also, wenn im Laufe der Zeit ein Athlet das Gewicht erhöht, das er oder sie zu schnell anheben, kann dieser zu Sehneverletzungen führen.

Der zweite Schritt, wenn er den Fokus des Gewichts ausbildend zur Sehne verschiebt, ist, die Strecke der Bewegung während eines Aufzugs zu verkürzen. Zum Beispiel bei der Ausführung einer Hocke, ein Athlet nicht unten gehen konnte, insoweit er oder sie normalerweise wurden, oder während einer Bankpresse, er oder sie konnte den Stab in Richtung zum Kasten nur in der Mitte senken. Das Begrenzen der Strecke der Bewegung auf diese Art begrenzt auch die Belastung, die sie auf die Muskeln setzt, sie des Trainings, aber die Sehnen so weniger muss geben alles Gewicht noch stützen. Auf diese Art winkt diese Kurzstrecke Resultat in den wirkungsvollen Sehneübungen.