Was sind verschiedene Arten der untererer Körper-Übungen?

Übungen des untereren Körpers werden bedeutet, um Muskel zu verbessern und Stärke während des gesamten untereren Körpers aufzubauen. Übungen für dieses Bereichsziel die Hüften, der Kolben und die Beine und können Stärke und Flexibilität der Füße und der Knöchel auch verbessern. Es gibt viele ausgezeichneten Übungen des untereren Körpers, die mit oder ohne Ausrüstung erfolgt werden können, und die korrekte Mischung kann erhöhte Stärke, verbesserten Muskelton und beständigere Balance schnell ergeben.

Die Hüften zu zielen kann für einiges schwierig sein, da dieser Bereich des Körpers mit Maschinen oder freien Gewichten verhältnismäßig unbiegsam und nicht leicht trainiert ist. Hockt, eine der populärsten Übungen des untereren Körpers, kann helfen zu trimmen und Hüften beim den Kolben und die Schenkel außerdem bearbeiten tonen. Um eine wirkungsvolle grundlegende Hocke durchzuführen, mit hip Breite der Füße auseinander stehen und Arme verlängerten vorwärts auf Schulterniveau. Den Körper senken, Knie verbiegen aber vorwärts schaukeln widerstehen, als ob, hinsitzend in einem Stuhl. Um Kniedruck zu verhindern, sicherstellen dass Knie vorwärts nicht vor Zehen drücken.

Hocken sind endlos kundengerecht und können gezwickt werden, um spezielle Bereiche zu zielen. Einige Leute ziehen es vor, einige Wiederholungen der Bewegung zu tun, während andere beschließen, in eine untersetzte Position zu kommen und sie für eine Satzzeitmenge zu halten. Hocken können zu eine volle Körperübung gemacht werden, indem man Gewichte in ausgedehnten Armen hält, oder können Schenkelmuskeln zielen, indem man ausweichen in der untersetzten Position hinzufügt.

Ein anderer großer Satz Übungen des untereren Körpers umfaßt Laufleinen. Um eine einfache Laufleine durchzuführen, mit Füßen auseinander, einem im Guss des Körpers und einem stehen nach. Knie verbiegen, bis der vordere Schenkel und das rückseitige Kalb zum Fußboden parallel sind; Knie, wenn beide in einem 90-Grad-Winkel sind. Wieder sicher sein, Gewicht zu halten balanciert, indem Sie sicherstellen, dass das vordere Knie nicht vor der Zehe geht. Wenn Sie Unterstützung steigen, Kolben und Schenkelmuskeln festziehen. Für einen Anfänger empfehlen sich einige Eignungexperten, mit drei Sätzen von 10 Laufleinen auf jeder Seite anzufangen.

Knöchel und Füße zu verstärken ist zur Vermeidung von Verletzung Schlüssel. Eine sehr einfache Übung für diese Bereiche bezieht einfach Wiederholungen des Steigens auf Tiptoe mit ein. Using eine Tabelle steigen Ballett Barre oder Stuhl für Stabilität, auf die Zehen und Einfluss, senken dann. Für addierte Ausdehnung diese Übung auf einem Block oder sogar einem erhöhten Bürgersteig durchführen. Nachdem Sie auf Tiptoe gestiegen sind, Fersen unten sinken und die Rückseite der Knöchel ausdehnen.

Nicht alle Übungen des untereren Körpers erfordern endlose Wiederholungen oder Ausdehnungen. Etwas von dem wirkungsvollsten Tonen des untereren Körpers können einfach erzielt werden, indem man geht, wandert, oder rüttelt. Zusätzlich zu helfendem Ton stellt der unterere Körper des Ganzen, gehend oder laufend kardiovaskuläre Übung zur Verfügung, die zu verbesserten Gesundheits- und Gewichtverlust führen kann. Viel empfehlen Gesundheits- und Eignungexperten ein Übungsprogramm, dem Stärkegebäude Übungen des untereren Körpers, wie die mischt, die über, mit etwas Herz Tätigkeit beschrieben werden. Durch die Kombination des Stärkentrainings mit Herz, kann Wahrscheinlichkeit der Verletzung als Eignung, Flexibilität verringert werden, und Stärke verbessert, ganz führend zur grösseren körperlichen Gesundheit.