Welche Art von Yoga ist für mich am besten?

Es gibt einige verschiedene Arten von Yoga, mit vielen des Unterschieds schult angestrebt, irgendeine Form der geistigen, emotionalen oder körperlichen Balance zu erzielen. Das Wählen der rechten Art von Yoga kann einige Zeit nehmen, basiert auf, was Sie von der Praxis erhalten möchten. Sind hier einige Beispiele von Yoga, zusammen mit dem Fokus, der das Endziel jeder Art von Yoga ist.

In den Vereinigten Staaten ist die Praxis von Hatha Yoga das allgemeinste. Betrachtet durch viele, um eine grundlegende Art von Yoga zu sein, das auf die stark vereinfachteren Positionen der Lagen zeichnet, die in den verschiedenen Schulen der Kunst eingesetzt werden, neigt Hatha, sich auf die ausdehnenden und atmensteuerfähigkeiten der Einzelperson zu konzentrieren. Es gibt noch einige Elemente, die mit helfenden Leuten erzielen eine Richtung der Einheit mit dem geistigen Reich außerdem sprechen. Als nützliches ganz um Einleitung in ein Yoga, ist Hatha eine große Wahl.

Ashtanga ist eine Art von Yoga, das betrachtet wird, in der Natur als Hatha kräftiger zu sein. Häufig, konzentrierend auf aerobe Reihenfolgen von Lagen, ist das Konzept, die body’s Fluss- und Zunahmeausdauer der natürlichen Energie vorzuspannen. Es wird, dass Ashtanga hilft, Giftstoffe vom System, using das body’s natürliche Kühlsystem zu beseitigen verstanden.

Bikram Yoga sucht auch, den Körper von den Giftstoffen zu löschen. Stattfinden in einer Umwelt, die absichtlich nahe Körpertemperatur ist, beruht diese Art von Yoga auf körperlicher Disziplin, um das wirkungsvollste Schwitzen zu verursachen. Manchmal gekennzeichnet als heißes Yoga, wurde Bikram zuerst 1971 eingeführt.

Die Wutanfälle bilden sich vom Yoga ist ganz über die Erweiterung des Bewusstseins, um Einheit mit dem Universum oder der Obersten Wirklichkeit zu verwirklichen. Die Idee hinter dieser Art von Yoga ist, dass alle Wünsche natürlich sind und dass mit Einheit mit dem Universum, ein Zustand des korrekten Managements von diesen wünscht wird erzielt. Wutanfallyoga ist während Mittel des Ausrichtens des Bewusstseins, um Gewohnheiten zu überwinden häufig benutzt, die negativ oder als unproduktiv gelten.

Die Iyengar Art von Yoga wird mit korrekter Bewegung und Lage, besonders hinsichtlich der Positionen der Positionen betroffen, die in der meisten Yogapraxis verwendet werden. Disziplin hilft, körperliche Ausdauer aufzubauen, die der Reihe nach hilft, den Verstand und den Geist zu reinigen. Das Resultat ist, dass einzelne Erfahrungen Systemtest und psychische Gesundheiten erhöhten.

Kundalini Yoga sucht auch, Körper, Verstand und Geist durch die Praxis von Lagen zu vereinigen. Das Sanskrit Wort für das Umwickeln ausborgend, sollen Kundalini Positionen den Körper in eine Position legen, in der Kommunion zwischen dem geistigen und dem zeitlichen möglich wird. Da eine Praxis zu helfen, Druck zu beschäftigen, diese Art von Yoga sehr nützlich ist.

Ananda stellt eine Schule oder eine Art von Yoga, das sucht, Hatha zu einer reinen Form wieder herzustellen dar und gibt diese Schule von einigen der Innovationen der neuen Jahre frei. Wie Hatha wird die Praxis von Ananda auf die allgemeine gute Gesundheit gerichtet, geistlich und körperlich und die Extrema von einigen der steiferen Disziplinen von Yoga vermeidet. Als ausgezeichnetes körperliches Training, das neigt, den Verstand zu verlassen außerdem erneuert, ist Ananda eine ausgezeichnete Wahl.

Die Bestimmung der besten Art von Yoga für eine bestimmte Einzelperson hängt sehr viel von den Zielen und von den Wünschen der Person ab. Glücklicherweise können die verschiedenen Schulen von Yoga antworten auf einige verschiedene Ansätze und es möglich machen, damit Personen verschiedene Arten versuchen, bis die rechte Kombination gefunden ist.