Welche Vorsichtsmaßnahmen sollte ich beim Laufen treffen auf Eis?

Laufend auf Eisdose, zu Fälle oder schwerere Unfälle führen, also ist es wichtig, die korrekten Vorsichtsmaßnahmen während Ihres Winters zu treffen läuft. Das Wählen Ihrer Winterfußbekleidung kann Ihren Griff beim Laufen sorgfältig verbessern auf Eis, und ergreifende Zusätze des Eises sind vorhanden, Ihre Zugkraft auf glatten Oberflächen zu verbessern. Sich erinnern auch dass das Laufen auf Eis in sich selbst gefährlich ist, weil es häufig schwierig ist, zu erklären, wie stark und Stall das Eis wirklich ist. Nicht auf Eis laufen, das nicht vollständig zum Ufer von einem See oder von anderem großem Körper des Wassers fest ist, und sicher sein, auf anderen klatschsüchtigen Zeichen zu überprüfen, dass das Eis möglicherweise nicht beständig sein kann.

Es ist eine weise Entscheidung, Eisgreifer zu kaufen, die für das Laufen auf Eis bestimmt sind. Diese Greifer werden von einem Gummikabelstrang hergestellt, der über dem Schuh gleitet, und die Unterseite des Kabelstranges wird in den Metalspulen eingewickelt. Diese Spulen stehen auf der Unterseite des Schuhes still und stellen mehr Griff und Stabilität auf glatten Oberflächen zur Verfügung. Sie sind verhältnismäßig billig, bedienungsfreundlich, und leicht und treffen sie eine offensichtliche Wahl zur Sicherheit beim Laufen auf Eis. Wenn Sie, beschließen solch einen Zusatz nicht zu kaufen, sicher sein, passende Winterfußbekleidung für Ihren Durchlauf zu wählen. Typische laufende Schuhe haben eine ziemlich glatte Sohle und bedeuten sie, greifen gut nicht auf Eis. Einen Schuh wählen, der eine konkurrenzfähigere Sohle kennzeichnet, die für das Gehen und das Laufen in Winter bedeutet wird.

Eine der größten Gefahren des Laufens auf Eis, besonders auf großen Körpern des Wassers, ist das Potenzial, damit das Eis bricht. Temperaturfluktuationen können die Stabilität des Eises beeinflussen, und die Stärke des Eises ist manchmal schwierig festzustellen. Nach großen Sprüngen im Eis, das anzeigen kann, das dass Eis gehoben hat, oder im Bewegen suchen. Dieses kann ein Zeichen sein, dass das Eis nicht beständig ist. Auch auf den knackenden und knallenden Geräuschen hören, bevor Sie auf das Eis erhalten. Wenn das Eis nicht das Ufer des Sees erreicht, kann es möglicherweise nicht stark oder Stall genug sein, damit Sie an laufen.

Viele Läufer bilden vollständig den Winter aus, also können sie eine Reise auf das Eis nicht vermeiden. Wenn Sie in diese Kategorie fallen, sich daran erinnern, dass schnell zu laufen nicht ist immer wichtig; manchmal langsam und während zu laufen ist wichtiger, eines längeren Zeitabschnitts. Nicht versuchen, über Eis schnell zu laufen, da dieses die Wahrscheinlichkeit der Verletzung erhöht. Kleinere Fortschr1tte nehmen und langsamer gehen, Verletzung zu vermeiden und Sie sicherzustellen einen festen Griff auf dem Eis haben, bevor Sie den folgenden Fortschr1tt nehmen.