Welche sind die besten Wahlen für Macular Degeneration-Vitamine?

Die Vitamine am allgemeinsten empfohlen für macular Degeneration schließen die Vitamine mit ein, die für Augengesundheit, wie Vitamin A in Form von Beta-Carotin und einigen Antioxidansvitaminen, wie Vitamin C notwendig sind. Etwas diätetische Mineralien, wie Zink, können die Weiterentwicklung des macular Degeneration- und Anblickverlustes auch verlangsamen. Andere Nährstoffe, die eine Rolle in der macular Degenerationverhinderung spielen können, schließen Antioxidansbetriebsmittel und Fettsäuren omega-3 mit ein.

Eine der weithin bekanntesten und produktivsten Studien der macular Degenerationvitamine mit einbezogen using eine Kombination des Vitamins C, des Vitamins E, Beta-cartone, des Zinks und des Kupfers. Diese bestimmten macular Degenerationvitamine wurden für Studie gewählt, weil sie schien, dass Leute mit einem Mangel in einen oder mehreren jedes Nährstoffes an einem grösseren Risiko für das Entwickeln der Bedingung waren. Die gegebenen Dosen waren mg 500 des Vitamins C, 400 internationale Maßeinheiten (IU) Vitamin E, mg 80 mg des Zinks, 2 des Kupfers und mg 15 des Beta-Carotins. Kupfer war eingeschlossen, nur weil hohe Stufen des Zinks kupfernen Mangel verursachen können. Viele Doktoren empfahlen diese Kombination der macular Degenerationvitamine.

Vitamin C ist unter macular Degenerationvitaminen wegen seiner Oxydationsbremswirkung wichtig. Zerstörende Oxydationsmittel werden gedacht, um eine Rolle in vielen altersgebundenen Krankheiten, einschließlich macular Degeneration zu zahlen. Vitamin E ist eine Kategorie Vitamine, die auch Antioxidanseigenschaften hat. Beide Vitamine werden auch für die Förderung der Gesundheit des kardiovaskulären Systems, das System erkannt, das die Augen und andere Organe mit Nährstoffen ergänzt. Zink ist ein diätetisches Mineral, das an das Beibehalten der guten Augengesundheit angeschlossen worden ist.

Beta-Carotin ist ein Teil einer Kategorie Chemikalien, die Carotinoiden genannt werden, die viele Obst und Gemüse ihre Farben geben. Beta-Carotin ist unter macular Degenerationvitaminen wegen seiner Antioxidanseigenschaften, aber auch studiert worden, weil der Körper es in Vitamin A umwandelt, das für Augengesundheit notwendig ist. Beta-Carotin in der Ergänzungsform könnte nachteilige gesundheitliche Auswirkungen für Raucher haben, aber es ist in den Nahrungsmitteln einschließlich belaubte Grüns, Karotten und Kürbise leicht verfügbar.

Zwei andere Carotinoiden, die für eine mögliche Rolle in dem Verhindern studiert worden sind oder von macular Degeneration verlangsamend, werden Lutein und Zeaxanthin genannt. Lutein insbesondere ist gefunden worden, um in der Lage zu sein, Anblick in den Leuten mit der Bedingung zu verbessern. Diese Substanzen sind normalerweise vorhanden als Ergänzungen, aber Grüns, wie Spinat und Kohl sie in den ziemlich hohen Mengen enthalten.

Während nicht Vitamine in der strengen Richtung, andere Nährstoffe einen positiven Effekt auf dem Verhindern oder der Verringerung von macular Degeneration haben können. Fanden Fettsäuren Omega-3 im Fischöl haben einen entzündungshemmenden Effekt, der auf die Augen verlängern kann. Die Antioxidansbetriebsmittel, gefunden in vielen Arten Obst und Gemüse, konnten einen vorteilhaften Effekt auf der Bedingung auch haben.