Wie bilde ich Kombucha?

Kombucha ist ein traditionelles gegorenes Getränk, das von versüßtem Tee gebildet. Die Bestandteile mussten kombucha eine Starterkultur, Tee, Zucker, Wasser einschließen lassen und entweder etwas kombucha Flüssigkeit oder ApfelApfelessig. Sie benötigen auch eine hitzebeständige Glasschüssel oder ein großes Glasglas, ein Musselintuch, ein großes Gummiband und Flaschen oder Gläser für die Speicherung des fertigen kombucha. Sie bilden das kombucha, indem Sie zuerst einen starken Tee brauen, und die kombucha Starterkultur dann, addierend und die Mischung für einige Tage sitzen lassend.

Irgendeine Art Tee kann verwendet werden, um kombucha zu bilden, obwohl bessere Qualitätstees ein überlegenes Probierengetränk produzieren können. Chinesische schwarze Tees von der Yunnan-Provinz sowie dunkle oolong Tees beide funktionieren gut im kombucha. Jedoch sogar adaequat ist schwarzer Standardtee in den Teebeuteln gerade. Ein schwierigeres zu verschaffen Einzelteil ist die kombucha Kultur, manchmal gekennzeichnet als ein Pilz oder eine Mutter. Unter kombucha Herstellern bekannt diese Kultur richtig als SCOBY, Akronym für symbiotische Kolonie des Bakteriums und Hefe. Es gibt einige Bestellungs per Postquellen für SCOBYs, obwohl Sie in der Lage sein können, ein von entweder einem lokalen kombucha Enthusiasten zu erreichen, oder eine Biokost außerdem speichert.

Vor der Herstellung von kombucha, ist es sehr wichtig, zu garantieren, dass Ihre Hände, Geräte und Behälter alles sehr saubere sind. Verschmutzung durch Bakterien kann kombucha ruinieren. Zu den Prozess anfangen lassen, eine Reihe vom süssen Tee. Drei oder vier Teebeutel oder Teelöffel Loseblatttee zwei Litern sehr Heißwasser hinzufügen. Die Wassertemperatur sollte das Kochen, wenn Sie schwarzen oder dunklen oolong Tee, ein wenig Kühlvorrichtung bilden kochen oder nähern für grünen Tee. Eine Schale granulierten Zucker dem heißen Tee hinzufügen und rühren. Abkühlen dürfen.

Während der Tee braut, ungefähr 6 Unzen kombucha flüssige oder 2 Esslöffel Apfelessig einer Glasschüssel oder einem Behälter hinzufügen. Den abgekühlten süssen Tee der Apfelessig- oder kombuchaflüssigkeit hinzufügen und das SCOBY dann addieren. Den Behälter mit dem Musselin Teetuch bedecken und mit einem Gummiband sichern. Dieser Schritt ist sehr wichtig, wenn Sie kombucha bilden, da das Tuch das Gärung kombucha vor Fruchtfliegen schützt. Den Behälter in einen warmen Platz legen und ihn unbeeinträchtigtes für mindestens fünf Tage sitzen lassen.

Nachdem der Tee für die fünf empfohlenen Tage gebraut, können Sie die Flüssigkeit schmecken, um zu sehen, wenn es bereit ist zu trinken. Das Musselintuch anheben, beachten Sie, dass ein neues SCOBY jetzt die Oberfläche der Flüssigkeit umfaßt und in einen Löffel eintaucht. Da die Tage vergehen, immer mehr vom Zucker verdaut durch das Bakterium, also, wenn Sie Ihren kombucha Bonbon mögen, wünschen Sie die Gärung stoppen eher eher als später. Wenn Sie bereit sind, das kombucha heraus zu gießen, Ihre Hände sorgfältig waschen und das SCOBY aus dem Behälter heraus leicht anheben. Die Flüssigkeit in Speicherflaschen und -kappe fest belasten. Reserve ungefähr 6 Unzen Flüssigkeit und legen diese Flüssigkeit zusammen mit dem SCOBY in ein sauberes Glas, das Sie regelmäßig öffnen sollten, um jede mögliche Gasanhäufung freizugeben. Diesen Starter und SCOBY für halten, wenn Sie oder ein Freund, zunächst kombucha bilden möchten.