Wie errichte ich grössere Unterarme?

Die Unterarme bestehen viele Muskeln, und es gibt viele Übungen, die helfen können, grössere Unterarme zu errichten. Für die vorgerückteren Bodybuilder können spezifischere Muskeln gezielt werden, obwohl es drei Kernübungen gibt, die jedermann helfen können, grössere Unterarme zu errichten. Diese sind Rückbarbelwellungen, Barbellhandgelenkwellungen, und Rückbarbellhandgelenk kräuselt. Für alle drei Übungen mit drei Sätzen von acht bis 10 Wiederholungen (Ripse) beginnen.

Beginnen, grössere Unterarme zu errichten, indem Sie mit der Rückbarbelwellung beginnen. In dieser Übung sollten Sie den Barbell in einem Rückgriff halten, der bedeutet, dass die Palmen abwärts gegenüberstellen. Mit Ihren Armen, die geraden Abstieg hängen und Ihren Winkelstücken beginnen an Ihrer Seite. Den Barbell anheben und Ihre Winkelstücke an Ihrer Seite halten, bis der Barbell zu Ihren Schultern ungefähr parallel ist. An diesem Punkt den Barbell zurück zu der Ausgangsposition langsam senken.

Die Barbellhandgelenkwellung ist eine andere Übung, die helfen kann, grössere Unterarme zu errichten. Diese Übung ist das Beste, das während sie auf einer Gewichtbank erfolgt, gesetzt. Den Barbell mit einem regelmäßigen Griff, Ihre Palmen halten, die aufwärts, mit Ihren Winkelstücken zwischen Ihren Knien gegenüberstellen. Den Barbell in Ihren Palmen oben rollen langsam lassen, wie Sie Ihre Handgelenke kräuseln. Sobald der Unterarme abgeschlossen, uncurl langsam Ihr Handgelenk und lassen die Barbell-Preissenkung hinunter Ihre Palmen in Ihre Finger.

Die dritte Übung, die zu den grösseren Unterarmen des Gebäudes entscheidend ist, ist die Rückbarbellhandgelenkwellung. Dieses sollte in einer Sitzposition auch getan werden, und ist zur vorhergehenden Übung identisch, außer dass ein Rückgriff auf dem Barbell sollte benutzt werden. Palmen sollten den Fußboden gegenüberstellen und Ihre Winkelstücke sollten zwischen Ihren Knien sein, wenn Sie langsam Ihre Handgelenke aufwärts holen und die anderen Teile Ihrer Arme unbeweglich halten. Nach dem Abschluss dieser Bewegung, Ihre Handgelenke zu ihrer Ausgangsposition langsam zurückbringen, die mit Ihren Fingerspitzen in Richtung zum Fußboden sein sollte. Dieses ist vermutlich eine der schwierigeren und wirkungsvolleren Übungen, grössere Unterarme zu errichten.

Die durchschnittliche Person nicht immer konzentriert auf die Unterarme beim Ausarbeiten oder Gehen zur Gymnastik; sogar Bodybuilder vernachlässigen manchmal diesen Körperteil. Stärkere Unterarme sind a plus, obwohl, weil sie bei anderen Übungen helfen und die Gesamtqualität Ihrer Trainings verbessern können. Es ist am besten, Ihre Unterarme am Ende Ihres Trainings zu bearbeiten, weil die Ermüdung, die diese Übungen verursachen können, andere Übungen beeinflussen könnte, wenn sie nicht zuletzt getan.