Wie unterscheidet klassisches Bodybuilding vom modernen Bodybuilding?

Klassisches Bodybuilding erwähnt eine Vielzahl von Geistesbildern, von den Muskelmännern des 19. Jahrhunderts in gestreiften Stämmen zu Arnold Schwarzenegger, der Eisen in den siebziger Jahren pumpt. Diese nicht offizielle klassische Ära, die ein fast Jahrhundert dauerte, unterschied groß von der modernen Form von Bodybuilding, das seit den achtziger Jahren explodiert. Faktoren, wie Wissenschaft und Kommerzialisierung, geholfen Umdrehungsbodybuilding von einer Franseneuheit in einen Milliardendollar, weltweiter Industrie.

Einer der größten Unterschiede zwischen modernem und klassischem Bodybuilding und möglicherweise der unterscheidenen Schlüsseleigenschaft zwischen den zwei Ären, bezieht auf Ästhetik. Alte Fotographien der Bodybuilder um von der Jahrhundertwende 20. aufdecken die großen und offenbar starken Männer, aber nicht die Art der Muskeldefinition el, die vom modernen Athleten so charakteristisch ist. Wie organisierte Konkurrenz und internationale Organisationen gefördert steifere Definitionen von, welches erfolgreichen Bodybuilding aussehen sollte, und dieses vereinheitlichte Ziel gewesen der Katalysator für viele der anderen Entwicklungen, die im Sport gebildet.

Ein kompletteres Verständnis von, wie der menschliche Körper Übung und Nährstoffe zu grössere Muskeln macht, informiert groß den Zustand über modernes Bodybuilding. Die klassische Bodybuildingannäherung, wenn sie im Rahmen der Methoden des 21. Jahrhunderts angesehen, scheint unwissenschaftlich und fast zufällig. Obwohl die grundlegenden Lehren schwere Gewichte wiederholt von anheben und von Einlassen des großen Abkommens von Kalorien bis zu Rückseite als die 1800s in place waren, waren sie ungenau und positive Ergebnisse erzielt groß durch trial-and-error. Viele anderen Strategien eingesetzt auch ch, die, in der Nachsicht, bestenfalls apokryphes und schlimmstenfalls völliges gefährliches scheinen.

Klassische Bodybuilder zum Beispiel bekannt nicht nur für die unermesslichen Gewichte, die sie zum Anheben fähig waren, aber auch für Mammuteinlaß der Nahrungsmittel, die moderne Ernährungssachversta5ndiger zurückschrecken lassen. Dutzende Eier und sehr große Quantitäten des roten Fleisches - und andere fettreiche, cholesterinreiche Nahrungsmittel - waren Heftklammern für viele klassischen Bodybuildinglegenden. der Bodybuildingdrücke des 21. Jahrhunderts mageres Protein, wie Huhn und Fische und vor allem eine ausgeglichene Annäherung, die einen großen Anteil Obst und Gemüse mit.einbezieht. Moderne Bodybuilder sind häufig in ihren Diäten skrupulös und wissen genau, was in ihre Körper einsteigt.

Eine andere Weise, die der moderne Sport vom klassischen Bodybuilding geändert, ist der Gebrauch von Ernährungsergänzungen. In der Vergangenheit bauten Bodybuilder ausschließlich auf Trainingsregierungen und -diät, um zu helfen, Muskelwachstum zu fördern. Ihre modernen Gegenstücke, mit Zugang zum spätesten in den Ernährungs- und Chemikalienfortschritten, enthalten eine viel exaktere und wissenschaftlichere Annäherung, um Muskelgewinn zu maximieren. Diäten fordernd, ergänzt mit pulverisierten Proteinerschütterungen, Multivitamine und manchmal sogar unerlaubte Substanzen, wie aufbauende Steroide und Hormon des menschlichen Wachstums, um die Resultate zu erzielen, die nicht in von der Ära des klassischen Bodybuilding geträumt.