Wie wähle ich das beste SäuglingsProbiotics?

Bevor man Säuglingsprobiotics wählt, zu sprechen ist am besten, mit Ihrem child’s Doktor. Sobald Sie das grüne Licht haben, sollten Sie zuerst sicherstellen, ein Produkt zu kaufen, das besonders für Kinder gebildet, weil erwachsene Formulierungen nachteilige Reaktionen verursachen können. Den meisten Nutzen itâ € ™ S.A. hinzufügte gute Idee, Einzelteile zu wählen, die prebiotics haben aben, um das Bakterium zuzulassen zu leben, während sie durch die verdauungsfördernde Fläche überschreiten. Zusätzlich das höher der Florainhalt, ist es das wahrscheinlicher, dass genügend Bakterium lebt, um Ihr Kind zu fördern.

Das meiste Säuglingsprobiotics kommen in pulverisierte Form, damit Sie es mit Formel oder Säuglingsnahrung leicht mischen können. Kinder, die gestillt, nicht normalerweise benötigen Ergänzungsprobiotics, bis sie abgesetzt, weil mother’s Hilfen melken, beibehalten korrekte verdauungsfördernde Flora natürlich. Formel-eingezogene Kinder können von ihnen profitieren, jedoch weil cow’s melken, können abgeleitete Formeln verdauungsförderndes Umkippen verursachen und können fremdes Bakterium in den Magen einführen, die mit Ihrer baby’s natürlich vorkommenden Flora konkurrieren.

Für die meisten Babys kann Säuglingsprobiotics irgendein täglich genommen werden oder einmal oder zweimal pro Tag. Die genaue Dosierung sollte von Ihnen und von Ihrem Doktor abhängig von Ihren child’s Einzelpersonennotwendigkeiten festgestellt werden. Zum Beispiel Kinder, die häufige Verstopfung erfahren, oder Magenumkippen von einer höheren Dosierung, als die profitieren kann, die nicht tun. Wenn Symptome nicht verbessern, sicher sein, mit Ihrem Doktor über andere mögliche Behandlungwahlen zu sprechen.

Sie sollten den Florainhalt des Säuglingsprobiotics, das Sie, seit wählen, dem höheren auch betrachten die Zahl, mehr Phasenbakterium, das sie zu Ihrer child’s verdauungsfördernden Fläche bildet. Der Magen ist nicht zu irgendeinem Bakterium gastfreundlich, und Säuren zusammen mit verdauungsfördernden Enzymen können einen großen Teil der Flora töten, die Sie, empfängt Kind, bevor sie sie weit genug in die Därme jedes mögliches gute tun lässt. Es gibt auch Vielzahl, die mit prebiotics kommen, oder besonders gebildete Kohlenhydrate oder Zucker, die die, Flora zu unterstützen helfen und sie beim Reisen zu schützen durch den Magen.

Erinnern, Aufkleber sorgfältig zu lesen, weil einige Formeln bereits Säuglingsprobiotics enthalten. Einige Babys können nachteilige Reaktionen erfahren, wenn zu viel auf einmal gegeben. Dieses einschließt im Allgemeinen Diarrhöe t, die für ein junges Kind möglicherweise ernst ist. Wenn Diarrhöe auftritt, das Kind rechtzeitig an jeder Fütterung einziehen, zum er zu halten hydratisiert und des Gebrauches des probiotics bis das Sprechen mit Ihrem Doktor über Dosierunganforderungen einzustellen.