Wie wähle ich das beste flüssige Vitamin C?

Das Wählen des rechten flüssigen Vitamins C abhängt häufig, von wem die Ergänzung nehmen und von warum. Wenn die Ergänzung durch jedermann unter dem Alter von 12 genommen werden wird, im Allgemeinen vorgeschlagen Kindvitamin cformeln en. Kindnotwendigkeit weniger der Ergänzung im Allgemeinen, also die Formeln, die spezifisch für sie haben gebildet normalerweise, eine unterere Dosis. Die, die Vitamin C nehmen, um zu helfen, eine bestimmte Krankheit zu kämpfen sie, leiden unter können möchten größere Dosen als die nehmen, die einfach eine Ergänzungstageszeitung für ihre Gesundheit nehmen.

Es gibt viele Dosen und Stärken der flüssigen Vitamin Cergänzungen, sowie einige Ergänzungen, die Kombinationen von zwei sind oder mehr Vitaminen und Mineralien. Es geglaubt worden für Dekaden, dass überzudosieren ist unmöglich, auf Vitamin C, aber moderne Studien und Entdeckungen beweisen dieses, falsch zu sein. Dies heißt, dass Ergänzungen mit wild hohen Dosen des Vitamins C sogar durch die vermieden werden müssen konnten, die sie für eine Krankheit nehmen. Zu verstehen ist auch wichtig, dass das, mehr als die täglich empfohlene Dosis von mg 60 bis 75 zu nehmen häufig sinnlos ist, weil jeder möglicher Überfluss von, was der Körper benötigt, im Urin ausgefüllt.

Die, die ein flüssiges Vitamin C für Krankheit nehmen, können sein, höhere Dosen zu nehmen, während der Körper mehr Nährstoffe während dieser Zeit benötigen kann. Es ist jedoch wichtig dass eine Person mehr als 1.000 mg ein Tag nicht nimmt. Auf diesen Niveaus sind Sie an einem viel höheren Risiko des Erleidens einer Vitamin Cüberdosis.

Wenn Sie beschlossen, eine Kombinationsergänzung zu nehmen, ist es wichtig, die anderen eingeschlossenen Vitamine oder die Mineralien und ihre Dosis zu merken. Jeder möglicher andere Bestandteil in der Ergänzung sollte erforscht werden, um zu wissen, was die empfohlene tägliche Menge ist. Viele dieser Nährstoffe können entsetzliche Konsequenzen haben, wenn eingelassener Überfluss, also es eine gute Idee sind, die vorgeschlagenen Begrenzungen zu kennen.

Flüssiges Vitamin C ist durch einiges bevorzugt, weil es durch den Körper schneller und leicht aufgesogen werden kann als Puder oder Pillen. Auf diese Weise, erhalten Sie die die meisten aus der Ergänzung heraus und zahlen nicht für gevergeudetes Produkt. Dieser Nutzen kann gefährlich jedoch auch sein, wenn Sie von den möglichen Nebenwirkungen ahnungslos sind. Für täglichen Gebrauch ist es am besten, mg 70 bis 100 nicht pro Tag zu übersteigen, und die, die krank sind, sollten mg 1.000 ein Tag nie übersteigen.

Über diesen Betrachtungen hinaus wählen viele flüssige Ergänzungen für den Geschmack. Flüssiges Vitamin C kann mit Nahrung oder Getränk gemischt werden oder direkt genommen werden. Egal wie es genommen, schmecken Sie es höchstwahrscheinlich viel mehr als in der Pilleform, also bevorzugen viele ein angenehmes Aroma. Die meisten Ergänzungen kommen in ein Zitrusfruchtaroma wie Orange, aber es gibt viele andere solcher Kalk, Kirsche und sogar Beerenmischungen.