Wie wähle ich den besten Bodybuilding-Zeitplan?

Ein Bodybuilder ist ein Athlet, der vollkommen seine Konstitution bemüht. Dieser Sport erfordert Widmung zur Leistung, zum Zeitplan, zur Nahrung und zum Rest. Ein einzelner Anfang in diesem Sport sollte einen Bodybuildingzeitplan planen, der ihm genügende Zeit zugesteht, nach rechts zu trainieren, zu essen und jede Woche richtig stillzustehen.

Ein wirkungsvoller Zeitplan sollte in drei Kategorien gebrochen werden. Diese sind die Übung und essen und Ruhezeiten. Der Übungsteil des Bodybuildingzeitplanes sollte auf spezifische Muskelgruppen innerhalb eines wöchentlichen Programms konzentrieren. Eine Muskelgruppe sollte ausgeübt werden, um Abführung abzuschließen, indem man Mittel und anhebende Übungen der Lokalisierung verwendet.

Ein gutes Übungsprogramm sollte große Muskeln mit den kleineren Muskeln und Fokus auf der Anwendung der gegenüberliegenden Muskelgruppen aufspalten. Muskelgruppen in dieser Weise kombinierend, gekennzeichnet gewöhnlich als ein dreitägiges Spalteprogramm. Mit diesem Programm gerichtet Tag man auf Kasten und Rückseite, ist Tag zwei Beine, und Tag drei ist Arme und Schultern. Diese Art des Bodybuildingzeitplanes zulässt die komplette Abführung jeder Muskelgruppe einmal pro Woche l.

Der menschliche Körper ist ein unglaublich anpassungsfähiger Organismus, der zu den physischen Verfassungen reagiert, um die Zellen des Körpers zu schützen. Bodybuilding ist ein Prozess der Ausübung der Muskeln, indem es Muskelfasern zerreißt, um Zellenwachstum anzuregen. Dieser Prozess erfordert Zeiträume des Restes und der wirkungsvollen Nahrung zwischen Übungstagen. Die meisten Muskeln erfordern 48 bis 72 Stunden Rest für volle Wiederaufnahme von einem Übungsprogramm. Es ist kritisch, Resttage für Muskelgruppen innerhalb jedes möglichen Bodybuildingzeitplanes mit genügendem Schlaf an allen Tagen einzuschließen.

Ein dreitägiges Spalteprogramm gibt einer Muskelgruppe sechs Tage zurückzugewinnen. Dieser Körpergebäudezeitplan erfordert einen Tag der Übung und eintägigen Rest während der Woche, wenn jeder Übungstag auf eine spezifische Muskelgruppe gerichtet. Während eines Resttages muss der Bodybuilder entspannen und folgt ihn sicherzustellen einer Ernährungsdiät. Das Arbeiten muscles, bevor sie Unterbrechungen der Prozess des Wiederaufbaus der Muskeln zurückgewonnen und verhindert Wachstum.

Das wirkungsvolle Essen ist ein anderer kritischer Bestandteil in einem Bodybuildingzeitplan. Die meisten Bodybuilder loggen allen Nahrungsmittel- und Wasserverbrauch während des Tages. Dieses sicherstellt ieses, dass korrekte Nährstoffe für Muskelwiederaufnahme und -wachstum vorhanden sind. Ein guter Essenzeitplan sollte korrekte Kohlenhydrate und Proteinverbrauch an anhebenden Tagen umfassen, um für IntensitätsTrainings zu ermöglichen.

Die meisten Bodybuilder folgen einem Sechs-Mahlzeit-protagzeitplan mit einer maximalen Zeit zwischen Mahlzeiten von zwei bis drei Stunden. Diese Art des Zeitplanes sicherstellt diese, dass der Körper in einem metabolischen wachsenden Stadium während des Tages bleibt. Zusätzlich sollte die erste Mahlzeit des Tages schnell-aufsaugende Kohlenhydrate umfassen, da der Körper gewöhnlich Nahrung mindestens acht Stunden lang beraubt worden.