Wie wähle ich den besten Puls-Monitor für Training?

Ein Pulsmonitor für Training kann einer großen Vielfalt der Athleten helfen, mehr über ihre Körper zu erlernen und folglich besonders anfertigen Hilfenathleten Trainingskurse zu den Notwendigkeiten der Einzelperson. Das Wählen des besten Pulsmonitors für Training beginnt mit der Untersuchung einiger Modelle und dem Analysieren ihrer Eigenschaften, Aufbaus und Renommees. Sicher sein, Ihren Etat in Erwägung außerdem zu ziehen, da einige Pulsmonitoren teurer als andere sind. Wenn Sie Ihren Pulsmonitor für die Ausbildung in einer Lache oder in anderem Körper des Wassers benutzen, sicher sein, eine wasserdichte Maßeinheit zu wählen, die bis zu den Härte des regelmäßigen Unterwassergebrauches steht.

Der Pulsbügel, der um den Kasten gerade unter dem Sternum einwickelt, ist ein wichtiger Teil eines Pulsmonitors für Training und Sie sollte garantieren, dass dieser Bügel justierbar und haltbar ist. Der elastische Bügel, der den Plastik-Sensor in place hält, ist wahrscheinlich, nach Zeit, also Ihnen heraus zu tragen sollte mit dem Hersteller überprüfen, um sicherzustellen, dass Ersatzteile vorhanden sind. Die Kastenmaßeinheit sollte genug justierbar sein, der Sie sie um Ihren Kasten straffen oder sie lösen können sollten Sie Gewicht- oder Muskelmass. gewinnen. Diese Maßeinheit sollte wasserdicht auch sein, wie geschwitzt in den Batterieraum anders arbeiten kann, möglicherweise führend zu beschädigen.

Die Empfängermaßeinheit ist sehr häufig eine Armbanduhr, die alle Informationen anzeigt, die, der Pulsmonitor für Training während der körperlichen Tätigkeit aufhebt. Sicherstellen, dass diese Maßeinheit haltbar bequem ist, wasserdicht, und. Die Anzeige sollte große Zahlen und Buchstaben für einfache Sicht während der körperlichen Tätigkeit kennzeichnen, und die Menüs sollten einfach sein, durch in einer Liste zu verzeichnen; die Knöpfe, die zur Rolle durch jedes Menü benutzt, sollten genug groß sein, leicht zu betätigen beim Laufen, Gehen, Radfahren oder Schwimmen, aber klein genug, um unaufdringlich zu sein.

Wenn Sie ein Radfahrer sind, wünschen Sie einen Pulsmonitor für Training betrachten, das eine Lenkstangeeinfassung kennzeichnet. Dieses erlaubt Ihnen, den Pulsmonitor Ihr Handgelenk zu entfernen und ihn auf die Lenkstange des Fahrrades zu setzen, dadurch eszuläßt eszuläßt mehr Handgelenkbewegung und -komfort. Das Setzen des Monitors auf die Lenkstange erlaubt Ihnen auch, die Anzeige zu lesen, ohne zu müssen, Ihre Hand die Lenkstange zu entfernen, die ein mögliches Sicherheitsrisiko sein kann.