Wie wähle ich die beste Hypoglycemia-Diät?

Um die beste Hypoglycemiadiät zu wählen, sollten Sie anfangen indem Sie den Prozess mit Ihrem Doktor besprechen. Er oder sie in der Lage sind, die Empfehlungen, die auf Ihrer spezifischen Art von Hypoglycemia basieren, und die Gründe hinter ihr zu bilden. Zusätzlich können Sie einen Ernährungssachversta5ndiger, der eine fachkundige Hypoglycemiadiät gerade für Sie entwickeln kann, gegründet um Ihre Notwendigkeiten, sowie um alle mögliche anderen Interessen Sie haben können, wie verlierendes Gewicht konsultieren wünschen oder Senkungcholesterin. Dann können Sie etwas Forschung auf Ihren Selbst tun wünschen, um spezifische Nahrungsmittel für selbst zu wählen, dass Sie auch das Essen täglich genießen.

Es gibt einige Empfehlungen, die auf fast jeder zutreffen, das einer Hypoglycemiadiät folgt, und diese sind, die Nahrungsmittel zu vermeiden, die schnell den Blutstrom kommen und verursachen eine schnelle Zunahme des Blutzuckers, der von einem Abbruch gefolgt. Ernährungssachversta5ndiger empfehlen häufig, Zucker und weißes Mehl zusammen zu beseitigen; dieses erfordert den vorsichtigen Messwert der Aufkleber, weil viele Nahrungsmittel unerwartet Zucker enthalten. Zusätzlich sollten Nahrungsmittel und Getränke, die Koffein enthalten, sowie Spiritus vermieden werden. Obwohl es nicht als Teil der Diät gilt, sollten Tabakprodukte außerdem beseitigt werden.

Zusätzlich ist die Frequenz der verbrauchenden Nahrung ein wichtiger Teil jeder möglicher Hypoglycemiadiät, also sollten Sie nach einer Diät suchen, die dieses berücksichtigt. Gewöhnlich versuchen die Leute, die einer Hypoglycemiadiät folgen, fünf oder sechs kleine Mahlzeiten zu essen, die täglich sind, eher als, drei große Mahlzeiten essend. Auf diese Art essen hilft, den Blutzucker auf einem beständigeren Niveau während des gesamten Tages zu halten, ohne Spitzen und Abbrüche zu verursachen. Zusätzlich hilft es in der Verdauung, und kann für Leute vorteilhaft auch sein, die versuchen, Gewicht zu verlieren. Leute nach dieser Diät sollten planen, gesunde Imbisse mit ihnen zu nehmen, wenn sie heraus einige Stunden lang sind.

Die Arten der Nahrungsmittel, die in einer Hypoglycemiadiät gegessen, sind außerdem sehr wichtig. Protein, vollständige Körner, die Faser enthalten und die komplizierte Kohlenhydrate bestehen und Gemüse ist die Heftklammern einer Hypoglycemiadiät. Manchmal empfehlen Ernährungssachversta5ndiger, Frucht regelmäßig zu essen außerdem, aber manchmal können Leute mit strengem Hypoglycemia Frucht nicht wegen seines hohen Zuckerinhalts essen. Dörrobst sollte im Allgemeinen völlig vermieden werden. Die Nahrungsmittel, die eine Hypoglycemiadiät bilden, sind die, die langsam verdaut und kommen folglich den Blutstrom langsam und zur Verfügung stellen unveränderliche, dauerhafte Energie, ohne den Blutzucker drastisch zu ändern.