Wie wähle ich die beste Knochen-Dichte-Übung?

Das Wählen der besten Knochendichteübung kann von einigen Faktoren, wie Ihrem Alter abhängen und ob Sie bereits einen Verlust der Knochendichte erfahren. Zum Beispiel können junge Leute in mehr fordernden Formen der Übung normalerweise engagieren, denen die meisten helfen, Knochenstärke aufzubauen. Ältere Erwachsene einerseits müssen gewöhnlich auf das Beibehalten ihrer Knochenstärke konzentrieren oder Knochendichteverlust beschäftigen. Es gibt einige Arten Übungen, die erfolgt werden können, um Knochendichte zu erhöhen oder beizubehalten. Aerobe Übung ist eine Art und umfaßt Tätigkeiten wie das Laufen, das Gehen und das Tanzen. Widerstand Training und Weightlifting können vorteilhaft auch sein, wie Dichteübung entbeinen kann, die Flexibilität und Balance anregt.

Die meisten Fachärzte behaupten, dass Leute ihre Knochenstärke aufbauen können bis ungefähr Alter 30, wenn Knochendichte im Allgemeinen Spitze ebnet. Nachher sind dieser Punkt, die meisten Leute der geratene Versuch, zum ihrer Knochenstärke beizubehalten. Bestimmte Faktoren können zu einen Verlust der Knochendichte jedoch führen. Ursachen können von den Nebenwirkungen der Verordnungmedikationen bis zu Lebensstilverhalten, wie Rauchen reichen.

Es ist normalerweise möglich, Knochendichte mit Gewichtlager Übung zu erhöhen, wenn Sie jung sind und Ihre Knochen noch entwickeln. Das Fortfahren, während Ihres Lebens zu trainieren kann helfen, diese Stärke beizubehalten und den Knochenverlust zu vermeiden, der schließlich osteopenia oder Osteoporose ergibt. Sogar Leute in ihren neueren Jahren können einige der Effekte der verminderten Knochenstärke aufheben. Die meisten Doktoren erklären, dass man Gewichtlager Knochen-Dichteübung an jedem möglichem Alter anfangen kann, und sie empfehlen normalerweise, für ungefähr 30 Minuten ein Tag auszuarbeiten, 7 Tage in der Woche.

Aerobe Übung kann das Gehen, das Tanzen und die im Freientätigkeiten wie die Gartenarbeit umfassen. Einige Gesundheitsexperten gemerkt, dass, während Schwimmen ein gutes kardiovaskuläres Training ist, es nicht notwendigerweise Knochendichte erhöht oder beibehält. Stärkentraining mit Gewichten oder Maschinen jedoch gilt normalerweise als vorteilhafte Knochendichteübung.

Trainieren, dass Zunahmeflexibilität auch angeregt. Einige ausdehnende Übungen, die helfen, die Verbindungen zu verschieben, können Bewegungen umfassen, die gewöhnlich nach einem aeroben Training durchgeführt, oder wenn Muskeln aufgewärmt anders. Balancen- und Stabilitätsübungen beeinflussen nicht Knochendichte direkt, aber können helfen, die Wahrscheinlichkeit des Fallens zu verringern, das eine ernsthafte Sorge für Leute mit niedriger Knochendichte ist.

Einzelpersonen mit Osteoporose haben gewöhnlich zerbrechliche Knochen, also sollten sie Knochendichteübung sorgfältig beschließen, um die Möglichkeit einer Verletzung, wie ein Knochenbruch zu vermeiden. Beispiele der Tätigkeiten, die Leute mit Osteoporose vermeiden wünschen konnten, umfassen high-impact Übungen, wie das Laufen und das Springen. Zusätzlich sollten Übungen, die Druck auf Ihrem Dorn ausüben, auch vermieden werden. Einige Beispiele umfassen das Verdrehen von Tätigkeiten, wie Abdominal- Knirschen, Yoga und Golf.