Wie wähle ich die beste Sojaprotein-Mischung?

Proteinergänzungen verwendet von vielen Bodybuildern, um ihnen zu helfen, mageres Muskelmass. zu gewinnen. Diese diätetischen Ergänzungen sind eine Form des Proteins, die verbraucht werden kann, indem man entweder mit Milch oder Wasser mischt. Proteinerschütterungen kommen in Form von Ei, Molke, Milch, Kasein und Sojabohnenöl. Sojaproteinmischung ist ein spezielles Protein, das von den Soyabohneanlagen hergestellt. Die besten Sojaproteinergänzungen sind die, die zusätzliche Niederlassungskettenaminosäuren mit.einschließen, die für vorgerückte Muskelentwicklung notwendig sind.

Soyabohneprotein gewesen eine Zeitlang vorhanden. Der Körper ist langsamer, diese Art des Proteins als Molkeprotein zu verdauen, das es eine gute Option als zusätzliche Mahlzeitergänzung während des Tages ausübt. Der materielle Aufbau einer Sojaproteinmischung dauert länger, um durch das Verdauungssystem zu überschreiten, das die Zeit für Proteinheben verzögert.

Eine Sojaproteinmischung ist ein großer Ersatz für Fleisch oder andere Produkte des in hohem Grade gesättigten Fettes, die unerwünschtes Cholesterin enthalten. Die aus Gemüse Proteinergänzungen der Soyabohne haben gewöhnlich zusätzliche Antioxidanseigenschaften, die helfen, freie Radikale zu kämpfen. Diese Proteinerschütterungen enthalten die meisten Aminosäuren, die für einen strebenden Athleten empfohlen.

Soyabohnen entstanden von Asien und waren nicht in den Vereinigten Staaten bis die frühen 1800s vorhanden. Landwirte in den Vereinigten Staaten anfingen nicht t, diese Heftklammer bis die späten 1800s zu pflanzen, als Sojabohnenölbohnen hauptsächlich benutzt, um Viehbestand einzuziehen. In den frühen 1900s anfingen viele Amerikaner e, eine Sojaproteinmischung in ihren Diäten zu verwenden.

In 1904 G.W. feststellte Transchiermesser 904, dass Soyabohnen eine gute Proteinquelle und Öl waren. Er fand, dass Sojaprotein das einzige Anlage-erzeugende Protein mit essenziellen Aminosäuren war. Zu dieser Zeit vorschlug er er, dass Landwirte anfangen, Sojabohnenölbohnen ihren normalen Fruchtfolgen hinzuzufügen. Gewöhnlich pflanzt der Landwirt Soyabohnen im Früjahr und erntet sie im Fall.

Es gibt drei allgemeine Kategorien Sojaprotein. Diese konzentriert, Isolat und strukturiertes Sojaprotein. Eine Sojaproteinmischung gebildet gewöhnlich von einem Isolatprozeß. Dieses ist die reinste und weiter entwickelte Quelle des Sojaproteins vorhanden im Markt. Die strukturierten und starken Formen enthalten zusätzliche Kohlenhydrate, die die meisten Athleten vermeiden.

Mischendes Sojaprotein mit anderen Proteinergänzungen ist eine gute Weise, Proteinheben während des Tages zu handhaben. Weil der Sojaprotein-Einnahmeprozeß langsamer als mit anderen Proteinen ist, benutzt Sojaprotein gewöhnlich als Mahlzeitwiedereinbau Protein. Molkeproteine haben die schnellsten verdauungsfördernden Hebenzeiten und sind das bevorzugte sofort nach einem Training zu verbrauchen Protein.