Wie wähle ich die beste prenatale Formel?

Sobald Sie herausfinden, sind Sie schwanger, sollten Sie die korrekte prenatale Formel mit Ihrem Doktor oder Hebamme besprechen. Die meisten Versionen sind im Wesentlichen die selben, obgleich es Veränderungen gibt, die betrachtet werden sollten. Zum Beispiel geglaubt organische oder Nahrung-gegründete Vitamine von vielen Leuten, durch den Körper besser aufgesogen zu werden. Es gibt auch Flüssigkeit- und Tablettevielzahl. Wenn Sie nicht z.Z. schwanger sind, können Ihnen vorgeschrieben werden eine bestimmte prenatale Formel, wenn Sie in Ihren Niederkunftjahren sind.

Sie können Herstellermarken der meisten jeder prenatalen Formel von Ihrer lokalen Apotheke oder von Gemischtwarenladen erhalten. Diese sind häufig weniger teuer als Verordnungformeln und enthalten im Allgemeinen die gleichen Bestandteile. Viele Doktoren und Hebammen empfahlen jetzt Nahrung-gegründete Vitamine anstelle vom Chemiefasergewebe eine. Diese können in den meisten Biokostspeichern gefunden werden, on-line, und werden weit - in den herkömmlichen Apotheken vorhanden.

Ihren Doktor oder Hebamme bitten, eine prenatale Formel zu empfehlen. Wenn Sie irgendwelche Sonderbedingungen, wie Anämie oder ein Vitaminmangel haben, können Sie zusätzliche Vitamine nehmen müssen, oder die Ergänzungen, zum zu garantieren, dass Sie genug von alles Sie erhalten, brauchen. Sie sollten viel von Obst und Gemüse von auch essen, um mehr Vitamine in Ihrer Diät hinzuzufügen.

Es ist wichtig, dass Sie ein Vitamin wählen, das als prenatale Formel spezifiziert, weil schwangere und Milch absondernfrauen zusätzliche Vitamine und Mineralien im Vergleich zu nicht schwangeren Frauen benötigen. Viele Doktoren empfehlen, dass jede mögliche Frau, die schwanger werden kann, prenatale Vitamine nehmen sollte, verbraucht weil, früh die notwendigen Nährstoffe, sie für eine Schwangerschaft das vorteilhafter werden.

Sicher sein, dass Ihre prenatale Formel Fol- Säure in den höheren Mengen als enthält, was in den meisten Vitaminen gefunden. Dieses ist ein b-Vitamin, das Zellenwachstum und -wiedergabe anregt und es gezeigt worden, um die Wahrscheinlichkeiten der Geburtsschäden in den Kindern erheblich zu verringern, deren Mutter die Vitamine nahm, die Fol- Säure im ersten Trimester enthalten. Eher es genommen, das bessere, so Frauen, die versuchen zu begreifen sollten ein, Fol- säurehaltiges Vitamin zu nehmen anfangen, bevor sie schwanger werden. Wenn Sie bereits schwanger sind, anfangen, prenatale Vitamine so bald wie möglich zu nehmen.

Gelegentlich können Frauen die Übelkeit und anderes Magenumkippen erfahren, die auf ihren prenatalen Vitaminen bezogen. Wenn dieses auftritt, kann das Nehmen eines kleineren Pille- oder Flüssigkeitvitamins helfen. Kaubare prenatale Vitamine können in etwas Bereichen vorhanden auch sein. Wenn keine dieser Wahlen Magenprobleme verringern, mit Ihrem Doktor über Medikationen sprechen, die Übelkeit und andere Symptome verringern können.