Wie wähle ich die besten Antioxidanstees?

Tee ist nicht einfach ein geschmackvolles Getränk, das mit Scones genossen; für Tausenden Jahre, benutzt worden bestimmte Arten des Tees als ärztliche behandlungen für eine große Vielfalt von Unpässlichkeiten. Der Teil dieser Popularität als Medikation kann von den hohen Stufen der Antioxidansmittel ableiten, die in vieler Vielzahl des Tees gefunden. Kunden sollten von den unverschämten Gesundheitsansprüchen und nahrhaft leeren von den Getränken aufpassen, die oben in der Versprechung der Nutzen für die Gesundheit gekleidet: nicht alle angenommenen Antioxidanstees sind gleich.

Antioxydantien sind zum Schutz der Zellen wichtig. Indem sie Zellenoxidation verhindern oder verlangsamen, helfen diese Chemikalien, Zellenschaden zu verringern, indem sie die Kreation der freien Radikale behindern. Extrem - niedrige Niveaus der Antioxydantien sind mit erhöhtem Risiko für einige Krankheiten und Gesundheitsprobleme, einschließlich viele degenerativen Krankheiten, die Zellen zerstören. Aufladende Antioxidansniveaus durch korrekte Nahrung können irgendeinen Nutzen in der Verhinderung und in der Weiterentwicklung der zellular-in Verbindung stehenden Krankheiten zur Verfügung stellen, aber es ist wichtig, Zusatzsubstanzen, wie Antioxidanstees zu wählen, sorgfältig.

Der Schlüssel zu den besten Antioxidanstees liegt häufig in Form von dem Tee. Ungeheftettees, seiend die wenige verarbeitete Vielzahl des Tees, neigen, die höchsten Niveaus der Antioxydantien zu haben. Teebeutel neigen, vom minderwertigen Qualitätstee hergestellt zu werden und mit künstlichen Aromen und anderen den Mitteln gemischt zu werden und verursachen einen bedeutenden Tropfen der Nutzen für die Gesundheit. Abgefüllte Tees sind häufig wie weit von ungeheftetes, wie möglich, häufig mit dem Ergebnis der verhältnismässig kleinen Niveaus der Antioxydantien und des Tragens eines ungesunden Durchschlages des Zuckers und der künstlichen Bestandteile.

Welcher Vielzahl des Tees verwendet die Menge und die Art der Antioxidansmittel auch ändern kann. Grüner Tee-, weißertee und schwarzer Tee alle kommen von der gleichen Anlage, Kamelie sinensis, aber ausgewählt zu den verschiedenen Zeiten en und durchlaufen verschiedene Verfahrenstechniken dene. Weißer Tee, der ausgewählt, während die Anlage noch durchaus Junge ist, gezeigt worden durch einige Studien, um das höchste Niveau der Antioxydantien zu haben.

Grüner Tee geglaubt im Allgemeinen, um mehr Antioxydantien als schwarzer Tee zu haben, da der Vorbereitungsprozeß zum natürlichen Blatt weniger zerstörend ist, obwohl vorgeschlagen einige neue Studien ue, die schwarzen und grünen Antioxidanstees in Nutzen ausgedrückt verhältnismäßig nah sein.

Einfach gesetzt, sind die besten Antioxidanstees die, die zur ursprünglichen Anlage am nähsten sind. Weiße Tees und minimal verarbeiteten, früh des geernteten ungehefteten scheinen, einen geringfügigen Vorteil über anderen Antioxidanstees zu haben. Dennoch sind Grün, Schwarzes und oolong Tees auch ausgezeichnete Quellen der nützlichen Antioxydantien. Das Trinken des frisch gebrauten ungeheftettees empfohlen fast immer über Teebeutel oder abgefüllte Teevielzahl, nicht nur für die Antioxidanserhöhung, aber auch, da frischer Tee von den Kalorien und von den künstlichen Substanzen natürlich frei ist.