Wie wähle ich die besten Schulterblattausgleichungs-Übungen?

Schulterblattausgleichungsübungen sind die Übungen, die die Muskeln, die den Schultergürtel halten, der die knöcherne Struktur, die ist die Schulterblätter und die Schlüsselbeine, das umfaßt das Gewicht der Arme stützt, in seinem normalen, Mittelstellung verstärken sollen. Diese Bewegungen sollen auch die Muskeln verstärken, die die Schulterblätter unveränderlich während der Hebebewegungen halten, um Unterstützung zu verbessern die Schulterverbindung. Schließlich können Schulterblattausgleichungsübungen Ausdehnungen für feste Oberkörper Muskeln, Muskeln umfassen, die die Schulterblattausgleicher von richtig arbeiten hemmen können.

Weil die glenohumeral Verbindung die meiste Strecke der Bewegung von irgendwelchen im menschlichen Körper hat, ist sie auch das instabilste. Folglich müssen einige Muskeln eingezogen werden, um die Stabilität dieser Verbindung über ihre Zubehöre zu den Schulterblättern beizubehalten. Die vier Muskeln der Rotatorstulpe - das supraspinatus, das infraspinatus, der teres Minderjährige und die subscapularis - verbunden sind häufig mit Schulterblattausgleichung, als diese sind verantwortlich für das Stabilisieren der glenohumeral Verbindung. Es ist die Muskeln der Oberlederrückseite, die zu den Schulterblättern jedoch nämlich der Trapezius, serratus vorhergehendes anbringen und Rhomboide, die zuerst verstärkt werden müssen, da diese halten, stützen die Schulterblätter, die und in place sind folglich, die Rotatorstulpe, wenn sie seine Arbeit erledigen.

Der Trapezius ist der große, oberflächliche Muskel der Oberlederrückseite, die die Schulterblätter, zuckt, zurückzieht und niederdrückt abhängig von, welchem Teil aktiviert. Während der obere Trapezius vom Buckeln der Schultern ziemlich fest und overactive werden kann, sind der mittlere und unterere Trapezius gewöhnlich schwach, der Schultern ergeben kann, die rundes Vorwärts. Das selbe anstrebt die Rhomboide, die unter dem Trapezius gefunden und die auch zurückziehen und niederdrücken, oder zurückzieht kzieht und herunterzieht, die Schulterblätter ieht.

Um diese Muskeln zu verstärken, ist eine vorgeschlagene Übung das Schulterblattwanddia, das mit.einbezieht in one’s zurück gegen eine Wand, Füße zu stehen ungefähr 12 Zoll vor der Wand und Winkelstücke und Knöchel gegen die Wand damit die Arme ein W. bilden, welches die Bewegung eines Lat imitiert herunterziehen und die Schulterblätter halten zurückgezogen und niedergedrückt, man sollte seine Arme herauf die Wand beim Anwenden von Konstante langsam schieben drücken rückwärts. Er sollte sie zurück unten in das W bis zu ihm dann schieben kann, ohne die Schulterblätter freizugeben oder die Winkelstücke oder die Knöchel die Wand und Wiederholung abkommen zu lassen.

Ein anderer Muskel der Schulterblattausgleichung ist, der gewellte Muskel das serratus vorhergehende, der unter dem Kasten zu jeder Seite des ribcage gefunden. Zusätzlich zur Ausgleichung dreht die serratus vorhergehenden Züge die Schulterblätter vorwärts und auseinander, sowie sie aufwärts. Zu diesen Muskel verstärken, empfehlen Experten Push-ups mit Schulterblattprotraction und Rückzug, der mit einer Militär oder Knien Push-upposition anfängt. Von dieser Position mit den Schultern direkt über den Händen, sollte man die Schulterblätter zuerst zusammen zeichnen und auseinanderzieht dann die Schulterblätter nderzieht. Die Schulterblätter zur neutralen Person zurückbringend, sollte sie eine Wiederholung eines Push-up zunächst durchführen und alle drei Bewegungen dann wiederholen.

Ein abschließender Bestandteil des Schulterblattausgleichungstrainings ausdehnt jene Muskeln gs, die zu den Schulterblattausgleichern entgegenwirkend sind und die sie folglich vom Erledigen ihrer Arbeit hemmen können. In vielen Fällen erfordern fester Pectoralis major und vorhergehende deltoid Muskeln, die die Schultern vorwärts ziehen und sie innerlich drehen, das Ausdehnen. Um diese Muskeln auszudehnen, gelegen in der Frontseite des Kastens und der Schulter, sollte man in einem Eingang mit einer Hand stehen, die vorwärts auf die Rückseite des Rahmens, Palme gesetzt, und bewaffnet seitlich verlängert auf Schulterhöhe. Die Schulterblätter halten niedergedrückt, sollte sie ihren Kasten weg von ihrer ausgedehnten Hand langsam drehen, eine Ausdehnung an den Brüsten anwenden und für 20-30 Sekunden halten, bevor sie auf der gegenüberliegenden Seite wiederholt.

Ähnlich empfohlen es, um den oberen Trapezius, besonders für die auszudehnen, die vor einem Computer für lange Zeitspannen sitzen. Umso zu tun, sollte man ihre Hände hinter ihr zurück umklammern beim Sitzen oder Stellung und den angehobenen Kasten gerade halten die Arme und. Den Kopf zurückziehend und das Kinn etwas verstauend, sollte sie auf den Schultern beim Niederdrücken der Schulterblätter herunterziehen und den Kopf beliebig kippen zu jeder Seite, um die Ausdehnung zu vertiefen. Diese Ausdehnung sollte für 20-30 Sekunden und, für Sitzbüroangestellte oder jedermann gehalten werden, die eine Last wie ein Aktenkoffer an ihrer Seite trägt, durchgeführt werden tägliche mehrmals.