Wie wähle ich die besten Vitamine für Gedächtnis?

Das Wählen der besten Vitamine für Gedächtnisverbesserung und kognitive Funktion sollte auf der wissenschaftlichen Literatur basieren, die seinen Gebrauch für diese Funktionen stützt. Die besten Vitamine, die für Gedächtnisverbesserung erforscht worden, mit.einschließen die b-Vitamine, das Vitamin E und das Vitamin D. Diese sind die wesentlichen Vitamine, gefordert durch den Körper. Ernährungsergänzungen, die Fettsäuren omega-3 umfassen, wie die, die in der Dorschleber oder im Krillöl gefunden, auch gezeigt worden, mit kognitiver und Gedächtnisverbesserung positiv verbunden zu werden.

Viele Vitamine für Gedächtnis enthalten b-Vitamine, die gezeigt worden, um die zu unterstützen, die unter milden Gedächtnisproblemen leiden. Fol- Säure, Vitamin B6 und Vitamin B12 sind die b-Vitamine, die gänzlich geprüft worden und im Halten der Homocystein- und Aminosäureniveaus helfen, die im Körper reguliert. Das Nehmen der b-Vitamine für Gedächtnis ist sinnvoll, weil die, die mit kognitiver Abnahme und Alzheimerkrankheit leiden normalerweise, hohe Stufen des Homocysteins haben zu verteilen im Blut. Vegetarier sollten mit b-Vitaminen, besonders mit Vitamin B12 ergänzen, da ein Mangel in diesem Gedächtnisvitamin mit einer vegetarischen Diät ziemlich leicht auftreten kann.

Eine Untersuchung der großen Skala über Ältere fand eine Verbindung zwischen Mangel des Vitamins D und dem Risiko für Demenz. Vitamin D produziert im Körper, wenn es Tageslicht herausgestellt, und Forschung gezeigt, dass dieses Vitamin Gedächtnisverbesserung stützen kann, wenn es mit kognitiver Beeinträchtigung gegenübergestellt. Da Tageslicht nicht immer ideal erworben, suchen viele, die nach Gedächtnisergänzungen suchen, nach Vitamin D in den Bestandteilen. Einige Gedächtnisvitamine enthalten Vitamin D als Gedächtnisverstärker, sowie einen Wirt anderer Vitamine, die zusammenarbeiten, um Erkennen zu stützen.

Vitamin E, ein wichtiges Antioxydant, gezeigt worden, um das Risiko für Gedächtnisprobleme und Hilfsmittel zu verringern, wenn man kognitive Fähigkeiten während des Lebens konservierte. Forschung vorschlägt eine Verbindung zwischen oxydierendem Druck und Gedächtnisproblemen nd, also kann die Anwendung der Antioxidansenergie dieses Vitamins den Anfang der Gedächtnisabnahme später verlangsamen oder verhindern. Es gibt einige Vitamine für Gedächtnis, die Vitamin E benutzen, aber es ist nicht so weithin bekannt wie die anderen Vitamine, die als Gedächtnisverstärker benutzt. Wenn man Vitamine für Gedächtnis kauft, empfohlen es, um nach der natürlichen Form von Vitamin E zu suchen, das als Tocopherol bekannt, da synthetisches Vitamin E viel härter aufzusaugen ist.

Ernährungsergänzungen, die Fettsäuren omega-3, wie die enthalten, die in den Fischölen und -leinsamen gefunden, gezeigt große Versprechung im Helfen in der Gedächtnisverbesserung. Sind Ernährungsergänzungen Omega-3 nicht Vitamine, jedoch aber sind ein wesentlicher Bestandteil der Diät. Etwas Forschung vorschlägt, dass Fettsäuren omega-3 stave helfen können die weg schwächenkrankheiten, die auf Alters- und Gedächtnisdegeneration bezogen, wie Alzheimer. Wenn man nach Vitaminen sucht, um Hilfsmittelgedächtnis zu helfen, ist es wichtig, zu beachten, wenn die Vitamine dieses wesentliche Fett enthalten, es sei denn es während eine unterschiedliche Ergänzung genommen.