Wie wähle ich die besten freien laufenden Schuhe?

Freier Betrieb ist ein Ausdruck, der geprägt, um den Sport von Parkour zu holen einem Englisch sprechenden Publikum. Parkour ist eine französische Disziplin, in der Teilnehmer versuchen, von Punkt A an B schnellstmöglich zu gelangen und wenn notwendig springt über Treppenhäuser und andere große Gegenstände. Freier Betrieb kombiniert Elemente von Parkour mit Bremsungen und akrobatischen Tricks. Die rechten freien laufenden Schuhe sind wichtig, um begonnen im Sport zu erhalten. Freie laufende Schuhe sollten leicht, langlebiges Gut sein und einen guten Griff haben.

Regelmäßige laufende Schuhe sind nicht die selben wie frei laufende Schuhe. Eine Person, die auf laufenden Marathonen plant, wünscht die hellsten möglichen Schuhe, damit sie schnellstmöglich laufen kann. Freie laufende Schuhe können nicht superleichtes sein, oder sonst riskiert die Person, ihren Fuß zu verletzen. Der Schuh muss Unterstützung gewähren, wenn sie geht zu springen oder leicht zu schlagen.

Eine Person sollte einem Paar nach freien laufenden Schuhen auch suchen, die ihre Füße gut passen. Sie Zehen sollte den Spitzenteil des Schuhes füllen und es sollte nicht Abstände zwischen ihrem Fuß und dem Material des Schuhes geben. Zusätzlich zu einer Passform sollte der Schuh von einem haltbaren Material, wie Segeltuch hergestellt werden, das Abnutzung widersteht und Unterstützung den Füßen des Läufers gewährt.

Die besten freien laufenden Schuhe sollten ziemlich dünne Sohlen auch haben. Die starken Sohlen fanden auf regelmäßigen laufenden Schuhen können einen freien Läufer verletzen. Starke Sohlen sind verantwortlich, eine Person ihren Knöchel verdrehen zu lassen, da sie in den Schuhen umkippen könnte. Das Kissen einer starken Sohle kann die Technik eines freien Läufers auch stören, da sie nicht imstande ist, ihren Landungen von einem Sprung mit einer starken Sohle effektiv zu glauben.

Zusätzlich zum Sein dünn, sollten die Sohlen der freien laufenden Schuhe aus Einteiler des Gummis ideal bestehen. Eine Sohle, die von den mehrfachen Stücken Gummi gebildet, ist wahrscheinlich, ungleich abzunutzen. Stücke der Sohle konnten abkommen, Teile des inneren Schuhes herausstellen und dem freien Läufer weniger Griff auf der Plasterung geben.

Da ein freier Läufer häufig ihre Zehen, um weg von der Plasterung zu drücken benutzt oder Wände zu klettern, ist eine Sohle, die aufkommt und Verpackungen um die Zehe des Fusses außerdem ideal. Die Sohlen der besten freien laufenden Schuhe verlängern Höhe herauf die Fersen und die Seiten des Fusses und kennzeichnen einen eingebauten Bogen. Eingebaute Bögen schützen den Fuß des Läufers während der Landungen. Es ist wichtig, die Unterseite des Bogens zu überprüfen und ihn sicherzustellen hat den gleichen Griff, den der Rest des Schuhes oder sonst ein Läufer gleiten könnte, als landend.