Wie wähle ich die besten gehenden Turnschuhe?

Wie der Fall mit irgendeiner Art Schuh, ist Komfort Schlüssel, wenn er die besten gehenden Turnschuhe wählt. Wenn ein Schuh nicht gut passt und Unannehmlichkeit verursacht, ausmacht der Rest der Eigenschaften des Schuhes nicht überhaupt pt. Folglich bei der Entscheidung auf einem Paar gehenden Turnschuhen, es wichtig ist, den rechten Sitz zu erhalten, um den Fuß von innerhalb des Schuhes oder von zu fest binden zu halten auf dem Fuß übermäßig verschieben. Einmal hergestellt worden ein korrekter Sitz, man muss entscheiden ß, was andere Eigenschaften für die Art von gehendem getan werden notwendig sind.

Ein loses Paar gehende Turnschuhe kann brenzlige Stellen auf der Ferse, den Zehen oder der Kugel des Fusses verursachen, der zu unbequeme Blasen führen kann. Zu fest von einem Schuh natürliche Bewegung des Fusses einschränken, kann das Verursachen anderer Arten Unannehmlichkeit. Ein muss sicherstellen, einen Schuh zu wählen, der richtig passt und zulässt natürliche Bewegung des Fusses g, ohne überschüssige Bewegung zu erlauben, die ermüden kann oder sogar den Fuß verletzt. Spitzee sollten von so nah laufen zur Zehe, wie möglich zu so nah zum Knöchel, wie möglich, korrekte Unterstützung zu fördern.

Gehende Turnschuhe kommen in eine große Auswahl von Entwürfen, soviel, damit, das rechte zu wählen erschreckend sein kann. Einige gehende Turnschuhe kennzeichnen eine gewölbte Sohle, die eine glatte gehende Bewegung fördert, während andere besonders entworfene flache Sohlen kennzeichnen, die den Fuß Belastung natürlich und ohne bewegen lassen. Für Stabilität ist eine flache Sohle mit irgendeinem Schritt am besten. Die Sohle sollte genug steif sein, Unterstützung zu gewähren aber flexibel genug, um den Fuß natürlich bewegen zu lassen. Innerhalb des Schuhes sollte die Einlegesohle genügend Senkfußeinlage haben, die das Innere des Fusses nicht abwärts zu viel verschiebt. Wenn der Schuh nicht genügend Senkfußeinlage anbietet, können Sekundärmarkteinlegesohlen das Problem lösen.

Wenn der Träger auf der Anwendung der gehenden Schuhe in allen Bedingungen plant, sollten er oder sie für wasserdichtes oder beständige Oberleder des Wassers halten. Ein sollte sicher sein, ein Material zu wählen, das Regen und Schnee aus dem Schuh heraus hält, aber lässt den Fuß atmen - d.h. sollte das Material Schweiß innerhalb vom Schuh entgehen lassen. Dieses sicherstellt die trockenen Fußaufenthalte kenen und verhindert Blasen. Für nicht für den Straßenverkehr Wanderer kann eine haltbarere Sohle im Auftrag sein. Spezielle Gummis kommen häufig auf Hinterlaufende Schuhe, die stärker und härter, heraus zu tragen sind, als der Gummi auf typischen gehenden Turnschuhen.