Wie wähle ich die besten prenatalen Ergänzungen?

Prenatale Ergänzungen sind eine ausgezeichnete Weise, damit schwangere Frauen die Wahrscheinlichkeiten des Entbindens einem gesunden Baby erhöhen. Es ist wichtig, die Vitamine zu wählen, die spezifisch für schwangere Frauen formuliert. Wenn Sie nach prenatalen Vitaminen suchen, die besten enthalten hohe Mengen der Fol- Säure, des Kalziums und des Eisens. Eine gute Strategie für das Wählen der prenatalen Vitamine ist, Aufkleber sorgfältig zu lesen und bestimmte Bestandteile wie Kräuter zu vermeiden.

Eine schwangere Frau sollte prenatale Ergänzungen nehmen, um sicherzustellen, dass ihr Körper alle Nährstoffe hat, die für ein wachsendes Fötus notwendig sind. Dieses ist besonders wichtig, wenn Sie unter Morgenkrankheit leiden, weil Nahrungdoesn’t Aufenthalt in Ihrem Magen lang genug, damit der Körper Vitamine und Mineralien aufsaugt. Frauen mit diätetischen Beschränkungen wie Vegetariern müssen über die Ergänzung besonders aufmerksam sein.

Sie sollten Ihren Doktor zuerst fragen, ob er irgendwelche bestimmten prenatalen Ergänzungen empfiehlt. Selbst wenn Ihr Doktor nicht prenatale Vitamine der Verordnung vorschlägt, kann er in der Lage sein, Sie auf den möglichen Interaktionen oder anderen Interessen zu beraten, die auf Ihrer spezifischen medizinischen Geschichte basieren. Wenn Ihr Doktor die Entscheidung bis zu Ihnen lässt, konnten Sie die Ergänzung holen wünschen, die Sie zu Ihrer folgenden Verabredung beschließen, um Ihre doctor’s Genehmigung zu bitten.

Die besten prenatalen Ergänzungen zu wählen kann verwirrend sein, wenn Sie don’t was wissen zu suchen. Viele guten Wahlen existieren, aber es gibt genügende Veränderungen zwischen den vorhandenen prenatalen diesen Ergänzungen it’s wert das Handeln einer Spitze der Forschung, um Enge unten zu helfen es. Die Nährstoffe von grundlegender Bedeutung zu den schwangeren Frauen sind Fol- Säure, Kalzium und Eisen.

Fol- Säure ist eins der wichtigsten Vitamine für eine werdende Mutter. Ein Mangel an Fol- Säure kann zu Defekte des neuralen Schlauches wie Spina Bifida führen. Frauen, die versuchen zu begreifen, sollten 400 Mikrogramme Fol- Säure täglich und diesen Einlass nehmen sollten während des ersten Trimesters der Schwangerschaft fortfahren, weil die ist, wenn der Dorn gebildet.

Ein anderer wichtiger Nährstoff für schwangere Frauen ist Kalzium. Ein wachsendes Fötus nimmt das Kalzium, das es von Ihren Körper so it’s benötigt, die wichtig sind, dass Sie Ihre Speicher des Kalziums hoch halten. Das meiste prenatale Vitamine don’t enthalten das ganzes Kalzium, das, Sie weil itâ € ™ S.A. umfangreiches Mineral benötigen und die Pillen zu vergrößern, um zu schlucken. Wenn das you’re, das in Trinkmilch nicht vernarrt ist, Sie unterschiedliche Kalziumergänzungen kaufen wünschen konnte.

Eisen ist ein Mineral, das viele schwangeren Frauen ermangeln. Schwangere Frauen benötigen soviel wie 50 Prozent mehr Eisen als nicht schwangere Frauen wegen des Extrabluts in einem schwangeren woman’s Körper. Nach einer Ergänzung mit mindestens 27 Milligrammen Eisen suchen. Wenn Sie niedrig auf Eisen in der Vergangenheit geprüft, kann Ihr Doktor sogar noch mehr Eisen empfehlen. Achtgeben, dass Sie nicht zu viel Eisen nehmen, weil es in den hohen Dosen giftig sein kann.

Wenn Sie prenatale Ergänzungen wählen, Formeln vermeiden, die hohe Dosen des Vitamins A enthalten. Die hohen Mengen Vitamin A abgeleitet von den Tierquellen können Geburtsschäden verursachen. Ihr Körper benötigt etwas Vitamin A während der Schwangerschaft, aber die it’s, die, an Vitamin A festzuhalten am besten sind, das vom Beta-Carotin kommt und mehr als die empfohlenen Mengen nicht zu nehmen.

Die Aufkleber sorgfältig lesen und sicherstellen, dass die Ergänzung, die Sie wählen, die korrekten Mengen der wichtigsten Vitamine und der Mineralien hat. Sicher sein, Ergänzungen zu vermeiden, die Extrabestandteile, wie Kräuter enthalten, die während der Schwangerschaft gefährlich sein können. Schließlich das Verfallsdatum überprüfen, um sicherzustellen, dass die Vitamine nicht abgelaufen werden, bevor Sie die Flasche beenden.

Einige prenatale Ergänzungen können einen umgekippten Magen, besonders die verursachen, die hohe Mengen Eisen enthalten. Das Nehmen der prenatalen Ergänzungen nachts, nachdem es Abendessen gegessen, kann helfen, Queasiness zu verringern. Manchmal ist es das nicht Vitamin selbst aber eher die Tat des Schluckens einer Pille, die einen Gagreflex auslösen kann. Einige schwangere Frauen können besseres Glück mit den kaubaren oder flüssigen prenatalen Ergänzungen haben.