Wie wähle ich die bester Winter-laufenden Schuhe?

Laufende Schuhe des Winters sind eine Art Fußbekleidung, die für das Laufen und das Rütteln während der Wintermonate bestimmt sind, als der Boden schneebedeckt kann, eisig sein, oder von schmelzendem Niederschlag naßmachen. Die Hauptmerkmale dieser Schuhe sind die Schritte und die Fähigkeit der Schuhe, die Füße warm und trocken zu halten. Viele Arten well-made laufende Schuhe können als laufende Schuhe des Winters getragen werden, wenn sie die rechten Eigenschaften haben. Diese wenigen Hauptmerkmale sind jedoch während des Winters, besonders in den gefährlichen Bedingungen besonders wichtig.

Für hartnäckige Läufer wird ein täglich Durchlauf nicht durch Schneefälle oder sogar Schneeregen unterbrochen. Als solches müssen die Sohlen der laufenden Schuhe des Winters tiefe Schritte haben, die dem Läufer ausgezeichnete Zugkraft auf der Straße geben, selbst wenn sie mit Schnee oder Schneeregen bedeckt wird. Ohne diese Eigenschaft könnte der Läufer gleiten und sich verletzen oder einen Knöchel verdrehen. Jede Weise, diese Art von Verletzungen konnte ein Ende zum Winter setzen, der für Wochen oder sogar Monate, abhängig von der Schwierigkeit der Verletzung läuft. Gute Schritte können helfen, auf der Wahrscheinlichkeit dieser Art von Verletzungen zu verringern.

Da der Boden sein feucht oder naßmachen kann, ist es wichtig für laufende Schuhe des Winters, die Füße trocken zu halten. Dies heißt, dass die Schuhe wasserdicht oder mindestens wasserbeständig sein sollten. Sogar beim Laufen in pulvrigen Schnee, ist dieses wichtig, da Schnee auf den Schuhen schmelzen und in das Material tränken kann, wenn er nicht gegen Wasser beständig ist. Nasse Füße können zu allgemeine Unannehmlichkeit und Frostbeule bestenfalls führen schlimmstenfalls.

Schließlich ist eine der wichtigsten Eigenschaften der laufenden Schuhe des Winters, eine Eigenschaft, die Hand in Hand zur Wasserbeständigkeit passt, die Fähigkeit der Schuhe, die Füße warm zu halten. Wenn die Füße auch Kälte erhalten, konnten die Muskeln nicht sowie konnten sie durchführen. Die Zehen der laufenden Schuhe des Winters sollten wohles sein besonders isoliert, da es die Zehen ist, die gegen Frostbeule das empfindlilchste sind

Eine nette zusätzliche Eigenschaft zu laufenden Schuhen des Winters ist reflektierendes Material. Im Winter steigt die Sonne später morgens und stellt früh am Abend ein. Viele Leute erhalten in ihrem täglich Durchlauf, bevor sie gehen, morgens zu arbeiten oder nachdem sie von der Arbeit am Abend zurückgegangen haben. Dieses kann viele Stunden des Laufens in die Dunkelheit oder in niedriges Licht während des Winters bedeuten. Reflektierendes Material auf laufenden Schuhen des Winters, zusammen mit reflektierender Kleidung, kann die Sicht und folglich die Sicherheit eines Läufers erhöhen.