Im US-Kongreß ist was einmütige Zustimmung?

Einmütige Zustimmung ist eine Vereinbarung durch alle Mitglieder, die auf allem anwesend sind, das eine Yes- oder Nr.entscheidung erfordert. Wenn eine Familie alle damit einverstanden ist, Pizza für Abendessen zu essen, kann dieses gelten als die einmütige Zustimmung zum Essen Pizza. Jedoch in jedermann einwendet gegen Pizza, einmütige Zustimmung erzielt nicht lt, und die Entscheidung kann entweder zu einer Abstimmung oder zur elterlichen Diskretion unten kommen müssen.

Im Kongreß ist einmütige Zustimmung eine Weise von Ausgaben schnell entscheiden, ohne eine Abstimmung zu nehmen. Ausgaben, in denen einmütige Zustimmung bereitwillig erlangt werden kann, sind die unstreitige. So zum Beispiel, durch einmütige Zustimmung, konnte eine Weise, in einer Hörfähigkeit fortzufahren bereitwillig erzielt werden.

Wenn Kongreß eine Ausgabe und keine Gegenstände verlegen möchte, kann diese Bewegung einmütige Zustimmung gehalten werden. Wechselnd konnte Kongreß durch einmütige Zustimmung entscheiden, Democrats zu haben und Republikanernehmen dreht die Argumentierung einer Ausgabe. Obwohl die Ausgabe selbst einmütige Zustimmung möglicherweise nicht haben kann, kann das Verfahren für die Argumentierung der Ausgabe.

Manchmal genehmigen alle Mitglieder, die im Kongreß anwesend sind, Rechnungen oder Bestätigungssitzungen ohne Einwand. Wenn die meisten des Kongresses weiß, dass etwas mit einmütiger Zustimmung genehmigt, ist es überflüssig, eine Abstimmung zu nehmen. Im Allgemeinen erste Rufe einer Aussage, damit alle mögliche Einwände angehoben werden können. Wenn keine Schwierigkeiten gemacht, ist keine Abstimmung erforderlich, also, was Entscheidung getroffen werden muss, angenommen mit einmütiger Zustimmung r.

Einmütige Zustimmung im Kongreß spart Zeit für die Debatten und die Stimmen, die wahrscheinlich auf Ausgaben benötigt, um Kontroverse zu funken. Sie hilft, dass ein zwei Parteien zugehöriger Kongreß über bestimmte Sachen einig sein kann, um mit den realen Debatten an zu erhalten.

Einmütige Zustimmung kann nicht erzielt werden, wenn Mitglieder des Kongresses gegen sie einwenden. So z.B. ist es häufig unwahrscheinlich, dass Entscheidungen wie Bestätigungen der Richter des Obersten Gerichtshofs oder der Änderungen zur Konstitution ohne eine Abstimmung getroffen.

In den seltenen Situationen, wie, nachdem der 9/11 Angriff in den US, Kongreß einige Maßnahmen bei der einmütigen Zustimmung ergriff, weil viel Unterstützung für den Präsident und für seine Partei existierte. Jedoch einige Monate nach 9/11, anfingen Parteiabteilungen, wieder zu behaupten, und Ausgaben wurden noch einmal wahrscheinlicher, an gewählt zu werden, als, mit einmütiger Zustimmung überschritten zu werden.

Eine weitere Unterscheidung in der einmütigen Zustimmung im Kongreß muss getroffen werden. Einmütige Zustimmung kann auf die Mitglieder des Kongresses nur beziehen, die anwesend sind. Eine Person, die gegen etwas einwendet, aber ist nicht dort einzuwenden, im Wesentlichen keine Stimme und betrachtet nicht, wenn er einmütige Zustimmung entscheidet.

der sogar ein Getränk nicht zu einem Kunden in Ihrer Hand tragen, bis Sie 21 sind. Diese Richtlinien können in Zustände schwanken, in denen das trinkende Alter niedriger als 21 ist.