Was behandelt eine Unfallstation Do?

Ein Unfallstationdoktor behandelt Patienten, die nicht zu einem Primärarzt gehen können. Diese Patienten sind normalerweise in der Unfallstation, weil sie einer Verabredung mit einem regelmäßigen Doktor genügend Schuld nicht an die Schwierigkeit einer Wunde, der Uhrzeit oder des Nichtvorhandenseins anderer Doktoren bald gelangen konnten. Unfallstationdoktoren müssen vorbereitet werden, Behandlungpläne für eine große Vielfalt von Krankheiten und von Wunden zu bestimmen und zu bilden und arbeiten mit begrenzten Informationen betreffend die patient’s medizinische Geschichte. Z.B. konnte ein Patient die Grippe einfach haben und Flüssigkeiten und einen Decongestant benötigen, während ein anderer Patient der Nahtod wegen eines Arbeitsplatzunfalles sein konnte. Ein Unfallstationdoktor geht von Prüfungraum zu den Prüfungraum und bestimmt Patienten im Auftrag der Schwierigkeit.

Unfallstationen sind 24 Stunden proTag, sieben Tage pro Woche normalerweise geöffnetes. Wenn eine Person nicht zu seinem oder Primärarzt gehen kann und Sorgfalt schnell benötigt, können er oder sie eine Unfallstation besichtigen. Die Empfangsdamen und die Krankenschwestern helfen Patienten, innen zu überprüfen und ihren Vitals zu nehmen, um keine sicherzustellen ist in der sofortigen Gefahr. Diese Patienten sehen einen Unfallstationdoktor im Auftrag der Schwierigkeit, also warten Leute mit kleinen Problemen wahrscheinlich viel länger als jemand mit sofort lebensbedrohenden Symptomen. Einmal genommen zu einem Prüfungraum, schaut eine Krankenschwester den Patienten vorbei und sammelt Informationen über seine oder Symptome und Schmerzniveaus, um zum Unfallstationdoktor neu zu legen.

Wenn der Unfallstationdoktor umzieht, um einen neuen Patienten zu überprüfen, sind er oder sie bereits aktuell auf, was falscher Dank einer Krankenschwester ist. Der Doktor normalerweise flüchtig blickt über dem Patienten, um die Informationen zu bestätigen die gesammelte Krankenschwester, dann bildet eine Diagnose. Diese Diagnose konnte mit Tests, wie einem Electrocardiograph, einer Urin (EKG)kultur oder einer Blutprobe bestätigt werden müssen. In diesem Fall bestellt der Doktor eine Krankenschwester, das passende Belegschaftsmitglied den Test durchführen zu lassen und verlässt dann, um einen anderen Patienten zu besuchen, während der Test laufend ist. Sobald die Resultate zurück sind, studiert der Unfallstationdoktor sie, um die Diagnose zu bestätigen, dann besucht den Patienten noch einmal, um einen Behandlungplan auszubreiten.

Wegen der Art einer Unfallstation, ankommen einige Patienten e, aber verlassen nie. Unfallstationdoktoren müssen Tod auf einer täglichen Basis manchmal beschäftigen. Diese Tatsache, die mit Überstunden verbunden, bildet Tiefstand ein allgemeines Vorkommen für Unfallstationdoktoren. Viele Doktoren finden den Job lohnend und aufregend, jedoch.