Was ein Edelsteinkenner tut?

Ein Edelsteinkenner ist ein Vorlagenhandwerker oder eine Frau, die Entwürfe und Skulpturen aus Steinen, Edelsteinen, Mineralien, Oberteilen und anderen harten Rohstoffen heraus verursacht. Er oder sie schneiden, umformen, und polieren Einzelteile, die in den Schmucksachen benutzt, schöne Kunst ausbessern und allein stehende dekorative Anzeigen. Ein Edelsteinkenner benutzt einige motorisierte und Handwerkzeuge, wenn er den Handel, einschließlich Sägen, Sandpapierschleifmaschinen und Meißel übt. Berufsedelsteinkenner arbeiten normalerweise in fachkundigen Geschäften, produzieren Einzelteile für Handelsverkauf und verursachen kundenspezifische Stücke für Klienten. Steinfertigkeiten sind auch mit vielen Liebhabern populär, die Stunden der Formung ihrer eigenen Schmucksachen und dekorativen Stücke einweihen.

Es gibt viele Arten hoch spezialisierte Werkzeuge und Techniken, die in der Steinarbeit verwendet. Ein Fachmann kann die rauen, gezackten Felsen polieren, indem er eine stolpernde Maschine verwendet, die wie ein MiniaturWäschetrockner ähnelt und funktioniert. Felsen geschmiert und gestolpert über gegenseitig, damit sie zusammen reiben und weg raue Ränder glatt machen. Felsen können gestolpert werden müssen mehrmals über dem Kurs eines Monats oder mehr, die gewünschte Glattheit zu erzielen.

Edelsteinkenner verwenden auch empfindliche Sägen, Messer, Bohrgeräte und Meißel, um Materialien in ihre abschließenden Formen zu formen und sculpt. Einige traditionelle Handwerksleute bestehen auf Stücke völlig eigenhändig schnitzen, obwohl viele Experten neue Technologien und automatische Werkzeuge nutzen, um die Arbeit einfacher und exakter zu bilden. Sie normalerweise zeichnen Schablonen für ihre Entwürfe und folgen ihnen sorgfältig beim Schnitt und sculpting.

Viele Edelsteinkenner sind Experten am Facettieren, am Prozess des Reibens einer Reihe flacher Gesichter auf Edelsteine, um ihren Reiz zu erhöhen und sie Licht reflektieren zu lassen. Der meiste Fachleutegebrauch spezialisiert, Maschinen facettierend, um ihnen zu helfen, vollkommene Resultate sicherzustellen. Ein Edelstein oder ein Mineral angebracht zum Ende einer Metallstange - und gesenkt auf eine Schleifscheibe, um jede Facette zu verursachen. Der Operator muss anspruchsvolle Maßnahmen ergreifen, die korrekten Winkel, den Abstand und die Tiefe jeder Facette auf einem Edelstein sicherzustellen. Der Prozess ist normalerweise sehr Zeit raubend; einige fertige Edelsteine haben mehr als 100 tadellos gebildete Facetten.

Eine Einzelperson, die interessant ist, wenn man Steinarbeit versucht, kann Informationen on-line finden über Steinschulen in seinem oder Bereich. Viele Schulen anbieten Liebhaber und zukünftige Berufshandwerksleute die Gelegenheit, den Handel durch praktische Anweisung durch ausgebildete Edelsteinkenner zu erlernen e. Die Längen von Programmen unterscheiden, zwar meiste nehmen von sechs Wochen bis drei Monate, zum abzuschließen. Absolvent erhalten geschätzte Bescheinigungen und Informationen über, denen sie Mineralien, Werkzeuge und Jobs erhalten können. Mit genügender Widmung und Erfahrung können Einzelpersonen erlernen, meisterhaftes, attraktives zu verursachen und in hohem Grade - wünschenswerte Stücke.