Was ist ACSM Bescheinigung?

Viele Organisationen geben den persönlichen Trainern Bescheinigung, aber wenige sind so komplett wie die Bescheinigungen, die durch die amerikanische Hochschule von Sport-Medizin, von alias ACSM gegeben. Die Bescheinigung erlaubt einem Trainer, sein oder Wissen über Übung und den menschlichen Körper hervorzuheben. Es gibt einige Arten ACSM Bescheinigungprüfungen, die Trainer nehmen können.

Ein persönlicher Trainer ist eine medizinische Fachkraft, deren Job ist, Klienten zu helfen, leistungsfähiger zu trainieren. Die Notwendigkeiten eines Klienten berücksichtigend, entwerfen er oder sie Sätze Übungen, die einem Klienten helfen, seine Ziele schnellstmöglich zu erreichen. Trainer ausarbeiten auch mit ihren Klienten er, um zu garantieren, dass der Klient jede Übung richtig abschließt.

Bescheinigung kann einem Trainer helfen, wenn sie Arbeit an einer Gymnastik oder bei den privaten Klienten erhält. Einige gyms oder Eignungmitten können einen persönlichen Trainer erfordern, eine Bescheinigung als Anstellungsbedingung zu haben. Verschiedene Arten der Bescheinigung können erworben werden und im Teil die Art der Klienten in Abhängigkeit von Pläne eines persönliche Trainers, um mit zu arbeiten.

Die grundlegende ACSM Bescheinigung für persönliche Trainer genannt ACSM zugelassene persönliche Trainer Inspektion. Sie umfaßt die Grundlagen der Schaffung eines Übungsplanes und des Arbeitens mit Klienten. Um diese grundlegende Bescheinigung zu beantragen, muss eine Einzelperson mindestens 18 Jahre alt sein, hält z.Z. ein School-Diplom oder ein GED und hat eine gegenwärtige CPR-Karte. Die cpr-Kategorie muss gehabt haben die praktischen Teil Fähigkeiten.

Sobald die minimalen Anforderungen entsprochen worden, kann eine Person die ACSM zugelassene persönliche Trainer Inspektions-Prüfung nehmen. Selbststudium- und Inpersonenkurse sind vorhanden. Es gibt der allgemeinen ACSM Bescheinigung ein hochgradiges, die nicht von einem Fachbereich abhängt. Diese ACSM Bescheinigung bekannt als ACSM zugelassener Gesundheits-Eignung-Fachmann.

Klinische Fachleute können spezielle Bescheinigungen erreichen. Wenn der Bewerber einen Nichtgraduierten Grad in einem klinischen Feld hält, dann können er oder sie die ACSM Bescheinigung erreichen, die als ACSM zugelassene klinische Übung Specialist® bekannt ist. Wenn der Bewerber einen akademischen Grad hält, dann können er oder sie eine ACSM geregistrierte klinische Übung Physiologist® Bescheinigung erreichen.

Zusätzlich zu ACSM verzeichneten die Bescheinigungen oben, dort sind einige Bescheinigungen des Spezialgebietes ACSM. Ein Trainer muss das ACSM haben bestätigte persönliche Trainer Inspektions-Bescheinigung, bevor er oder sie zutreffen können, um eine Spezialgebietsprüfung zu nehmen. Das ACSM/ACS bestätigte Krebs-Übungs-Trainer, den (CET) Bescheinigung für Trainer ist, die interessiert sind, an, mit Krebspatienten zu arbeiten. Trainer, die interessiert sind, an, mit physikalisch oder geistlich zu arbeiten - Behinderte können ein ACSM/NCPAD zugelassener einschließlicher Eignung-Trainer werden (CIFT). ACSM/NSPAPPH Bescheinigung des körperliche Tätigkeit-öffentlich Gesundheits-Fachmannes (PAPHS) ist für die Trainer, die an dem Arbeiten im Sektor des öffentlichen Gesundheitswesens interessiert.

Ein Trainer muss die amerikanische Hochschule von Sport-Medizin nicht verbinden, um eine Bescheinigungprüfung zu nehmen. Wenn ein Trainer beschließt, jedoch ihn oder sie zu verbinden erhält einen Diskont auf den Kosten, die ihre Prüfungen nehmen. Alle ACSM Bescheinigungen beglaubigt von der nationalen Kommission zu einen bestätigenden Agenturen (NCAA).