Was ist auf der Chemie GRE® enthalten?

Die Chemie Absolvent-Aufzeichnungs-Prüfung (GRE®) umfaßt die Fragen, die auf vier verschiedenen Chemiedisziplinen bezogen. Diese Disziplinen sind analytische Chemie, anorganische Chemie, organische Chemie und körperliche Chemie. Die Chemie GRE® besteht aus 130 Auswahlfragen.

GRE® Tests genommen von den Kursteilnehmern, die schauen, um akademische Grade auf den spezifischen Gebieten auszuüben. Ein allgemeiner GRE® Test angeboten n, und Thema-spezifische Tests sind auch vorhanden. Diese vorbehaltliche spezifische Tests befähigen Anwärter, Wissen in einem spezifischen Feld, wie Chemie, Mathematik oder Biologie zu demonstrieren.

Die Anwärter, die den Test der Chemie GRE® nehmen, oder jeder möglicher GRE® Test, sind unter strengen Beschränkungen und Fristen. Testabnehmer begrenzt auf zwei Stunden und fünfzig Minuten, um den GRE® Test für Chemie abzuschließen. Kursteilnehmer müssen auch Vorausrichtung und alle notwendigen Gebühren vor dem Prüftermin zu zahlen.

Fragen der analytischen Chemie bilden ungefähr 15 Prozent der Testfragen. Dieser Abschnitt umfaßt die Fragen, die auf dem Gebrauch von Statistiken, verschiedenen instrumentellen Methoden und homogenem und heterogenem Gleichgewicht basieren. Testfragen können mit der Anwendung dieses Wissens zu den Klima- oder radiochemischen Prozessen zusammenhängen.

Anorganische Chemie bildet ungefähr 25 Prozent der Testfragen. Sie einschließt Themen wie allgemeine Chemie, kovalente molekulare Strukturen und die Konzepte der Säuren und der Unterseiten nd. Testfragen können auf verschiedenen Elementen, Mitteln und Kernchemie basieren.

Ungefähr 30 Prozent des Tests bildend, fragt organische Chemie Mitte um einige Grundregeln, die auf dem bestimmten Feld der organischen Chemie bezogen. Dieses einschließt die Testfragen st, die auf Alkenen, Alkanen und Dienen bezogen. Testfragen in diesem Abschnitt konzentrieren auch auf Organometalle, reagierende Vermittler und Polymer-Plastiken.

Das abschließende 30 Prozent des Tests ist der Abschnitt auf körperlicher Chemie. Fragen der körperlichen Chemie über den Test der Chemie GRE® beschäftigen Thermodynamik, Quantenchemie und Dynamik. Dieses einschließt chemisches Potenzial, Atom- und molekulare Struktur und chemische Kinetik he.

Die, die den Test nehmen, können einige nützliche Werkzeuge in der Testbroschüre finden. Eine periodische Tabelle zur Verfügung gestellt als Bericht und Referenz. Rechner sollten nicht erforderlich sein, da Testfragen strukturiert, damit Anwärter hauptsächlich auf grundlegende Mathematik bauen. Wenn Logarithmen notwendig sind, sind sie innerhalb des Textes der Frage enthalten.

Praxistests sind vorhanden und vor dem Versuch der tatsächlichen Chemie GRE® sollten genommen werden. Die Praxistestbroschüre kann Rat auf dem Beantworten der schwierigen Fragen auch geben. Vor dem Versuch des tatsächlichen Tests, diese Praxistests können Bereiche auch kennzeichnen, in denen zusätzliche Studie notwendig sein kann.