Was ist auf der Literatur GRE® enthalten?

Die Literaturabsolvent-Aufzeichnungsprüfung (GRE®) prüft das Verständnis und das Wissen eines Anwärters der Literatur und der literarischen Themen. Obwohl Fragen und Themen des einzelnen Tests unterscheiden, einschließt jede ungefähr 230 Fragen 30. Der Test enthalten von vier Hauptthemen, einschließlich literarische Analyse, kulturelle und historische Zusammenhänge, Kennzeichnung und Geschichte und Theorie der literarischen Kritik. Einzelpersonen können auf ihrem Wissen von Poesie, von Drama, von Biografie, von Versuchen, von Kurzgeschichten und von anderen in Verbindung stehenden Themen eingeschätzt werden.

Der erheblichste Abschnitt der Literatur GRE® konzentriert auf literarische Analyse. Dieser Teil zentriert auf dem Verständnis des Anwärters von und der Fähigkeit, Prosa- und Poesietexte zu deuten. Die Fragen, die im literarischen Analysenabschnitt eingeschlossen, können solche in Verbindung stehende Punkte wie Technik, Bedeutung und Ton, rhetorische Strategie, Anspielung und grammatische Struktur ansprechen. Die Gesamtkerbe für die literarischen Analysenfragen enthält zwischen 40 und 55 Prozent der Gesamtkerbe für die Literatur GRE®.

Herum 20 bis 25 Prozent der Gesamtkerbe der Literatur GRE® adressiert kulturellen und historischen Zusammenhang. Solche Fragen können den Anwärter erfordern, einen Autor oder eine literarische Arbeit von einem Durchgang der biographischen Skizze des Textes oder des Kurzschlusses zu kennzeichnen. Einige der Fragen in diesem Teil können Testabnehmer auch bitten, Details eines Stückes Literatur, wie ein Buchstabe, ein Plan oder Einstellungsaspekte bereitzustellen.

Die Literatur GRE® mit.einbezieht auch die Fragen, die auf Kennzeichnung bezogen. Anwärter können gebeten werden, ein literarisches Datum, einen Autor oder eine Arbeit der Literatur durch Anerkennung des Inhalts oder der Art zu kennzeichnen. Kennzeichnungsfragen bilden ungefähr 15 bis 20 Prozent des GesamtTestergebnisses.

Die abschließenden 10 bis 15 Prozent Fragen über den Test beziehen auf Geschichte und Theorie der Kritik. Solche Fragen können kritische Ansätze zur Literatur wiederholen. Sie können auch erfordern, dass Testabnehmer verschiedene theoretische Ausgaben überprüfen, während sie auf literarischer Technik beziehen. Fragen in dieser Arena sollten nicht als wesentlicher Bestandteil der Literatur GRE® trotz ihrer kleineren Zahl unterschätzt werden.

Eine große Mehrheit des Materials prüfte in der Literatur GRE® ist entweder amerikanische oder britische Literatur. Testfragen können moderne Literatur adressieren, aber können Wissen der Anwärter der historischen Texte auch prüfen, die bis 1660 zurückgehen. Weltliteratur, nachdem 1925 geprüft werden können. Selten sind kontinentale, klassische und Literaturwissenschaften durch 1925 auf dem Test, im Allgemeinen in den kleineren Beispielen oder in vorgewählten Teilen größeren Beispielen enthalten.