Was ist Erfassungsabwicklung?

Erfassungsabwicklung ist der Prozess des Erhalts der Betriebsmittel, die damit eine Firma die Produkte benötigt, die, an Verbraucher verkauft produziert. Andere Ausdrücke für diesen Prozess umfassen Beschaffungs- oder Vertragsmanagement. Große Organisationen und öffentlich gehaltene Firmen sind gemeine Benutzer der Erfassungsabwicklung, weil sie die meiste Notwendigkeit an ihr haben und Personal dieser Aufgabe zuteilen können. Zusätzlich anbieten Hochschulen und Universitäten jetzt die Grad n, die auf diesen Managementprozeß konzentrieren, also können Firmen den meisten Nutzen von den Angestellten haben, welche die Firma bearbeiten.

Firmen heute es vorziehen häufig ig, Angestellte mit einem bestimmten Grad an technischen Fähigkeiten zu haben. Die meisten Einzelpersonen erlernen zuerst diese Fähigkeiten, indem sie einen vierjährlichen akademischen Grad oder einen akademischen Grad in der Erfassungsabwicklung erhalten. Coursework für den Nichtgraduierten Grad einschließt Generaldirektion, Buchhaltung, Unternehmensfinanzierung und organisatorisches Management es. Kernkurse umfassen Vertragsgesetz, Regierungspreiskalkulation und -verträge, Vermittlung und allgemeines Vertragsmanagement. Andere starke Kurse können Preiskalkulation und Finanzverwaltung, Kostenanalyse, Projektleiter, volkswirtschaftliche Entscheidungslehre und Leistung-gegründeter Vertragsservice umfassen.

Während des Erfassungsabwicklungprozesses müssen Firmen Teilhaber finden und vorwählen, die genug ausreichend sind, langfristige Geschäftsnotwendigkeiten zu füllen. Für Hauptkäufe oder ununterbrochene zukünftige Verhältnisse benutzen Firmen Verträge, um sicherzustellen, dass sie Besonderenutzen vom Verkäufer oder vom Lieferanten empfangen. Der Erwerbsmanager übernimmt häufig die Führung, da diese Position für das Handeln des legwork auf dem Prozess und das Berichten der Informationen oberes Management verantwortlich ist. Executivmanagement trifft dann eine Entscheidung, die auf diesen Informationen basiert.

In einem technologisch fortgeschrittenen betrieblichen Umfeld benötigt Erfassungsabwicklung einen Hintergrund in den kommerziellen Informationssystemen oder andere Computer-Software, die von der Firma benutzt. Z.B. funktionieren viele Firmen using Austausch der elektronischen Daten. Durch dieses Werkzeug auftreten die meisten Aufträge von einer Firma und seine Lieferanten oder Verkäufer durch Computer-gebrachte Aufträge te. Der Erwerbsmanager muss diese Systeme überwachen, jedoch und sicherstellt, dass sie entsprechend Voreinstellungsentwürfen funktionieren. Das Führungsteam kann diese Systeme integrieren auch müssen, während sie zwischen verschiedenen Lieferanten und Verkäufern ändern und sie wichtig bilden, dass der Erwerbsmanager einen Hintergrund in diesem Bereich hat.

Ein anderer Fokus der Erfassungsabwicklung ist Leistungsbewertung. Dieses ist notwendig, um sicherzustellen, dass die Firma den maximalen Nutzen von den Materialien empfängt, die durch Lieferanten und Verkäufer gekauft. Inhaber und Manager arbeiten häufig mit dem Erwerbsmanager, um sicherzustellen, dass die Beschaffungsabteilung die Politik hat, an der richtigen Stelle, zum des Nutzens zu maximieren. Kostenanalyse und Leistungsbeurteilungen finden auch neue Bereiche, damit die Firma Wege für das Sparen des Geldes, ein Verbessern der Rückkehr auf dem Kapital findet, das für Geschäftsoperationen ausgegeben.